Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Countdown-Plugin einbinden

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 3. Juli 2007

Countdown-Plugin für WordPress ab 2.2 findet Ihr hier

Nachdem ich die Rückersdorfer Kärwa-Seite in einen Blog verwandelt habe, brauchte ich dort natürlich wieder eine Countdown-Funktion um die Tage und Stunden bis zur nächsten Kirchweih zu zählen. Dabei gibt es ein paar Dinge zu beachten, die ich mal wieder nicht für mich behalten möchte:

  1. Download des Plugins bei vud1 Vlog´s oder gleich hier
  2. Die Zip-Datei entpacken (wp-countdown.php) und in das Verzeichnis „wp-content/plugins“ kopieren
  3. Dann in der Plugin-Verwaltung (Plugin-Panel) aktivieren
  4. An der Stelle im Theme, an der Sie die Zeit herunterzählen lassen wollen, das hier einfügen (vorher „-“ entfernen):
    <-?php wp_CountDown_clock()-?>
  5. Dann muß die wp-countdown.php bearbeitet werden:
    Die Zeile #31 muß geändert werden von
    ereg(„([0-9]{4})-([0-9]{2})-([0-9]{2}) ([0-9]){2}:([0-9]){2}:([0-9]){2}“, $dateLimit, $regs);
    in
    ereg(„([0-9]{4})-([0-9]{2})-([0-9]{2}) ([0-9]{2}):([0-9]{2}):([0-9]{2})“, $dateLimit, $regs);
    damit es anständig funktioniert (Danke an babytux.de)
  6. Nun kann wp-countdown.php angepasst werden:
    Zwischen CONFIGURATION und END CONFIGURATION sind die Angaben zu hinterlegen (Datum und Uhrzeit, Event oder Name der Veranstaltung, Einheit „Days“ in Tage ändern, Hintergrundfarbe angeben)
  7. Spezielle Anpassungen (kein Balken, ohne Linie „border-bottom“, zentriert „text-align: center“) können dann ab der Zeile 47 vorgenommen werden

Wenn das alles erledigt ist, dann wird Ihr Blog nun Tage, Monate und Stunden bis zu einem bestimmten Ereignis zurückzählen. Fast wie bei einem Raketenstart: „T minus 10 Minuten“!!

 
 

5 Kommentare zu “Countdown-Plugin einbinden”

  1. tobe sagt:

    danke für die anleitung. hat alles geklappt. finde es nur unschön, dass das plugin den css code mitten in die seite schreibt, das hab ich jetzt ins stylesheet ausgelagert.

  2. andy sagt:

    @ tobe: Ich hab es in die sidebar eingebaut!

  3. deniz sagt:

    hmm, warum bekomme ich das nicht hin? ich hab den countdown plugin im plugin ordner uploaded und erfolgreich aktiviert. aber es funktioniert weder auf einer beitragsseite noch im sidebar als text-widget. phpexec hab ich auch installiert. es steht einfach nur „“ ??! was mach ich nur falsch…

  4. andy sagt:

    Hast Du die Striche vom „wp_CountDown_clock“-Tag entfernt?

  5. deniz sagt:

    mein dummes problem hat sich gelöst…

    ich habe zu
    geändert ^^

    trotzdem danke 🙂

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>