6 Gedanken zu „Aggressionen beim Alkohol?“

  1. Das ist aber ein sehr makaberes Schild. Also ich lasse mir ja wirklich viel eingehen, aber man muss das doch nicht auch noch so unterst├╝tzen oder? Ich finde, dass es viel zu viele Menschen gibt, die aggressiv werden, wenn sie was getrunken haben. Da muss man doch die Leute nicht auch noch so provozieren und ihnen mit so einem Schild praktisch eine Einladung geben. Denn f├╝r mich sieht das aus, als d├╝rfe man sich da pr├╝geln und es liest sich auch so, als ob es durchaus auch gewollt w├Ąre, dass man hier die F├Ąuste sprechen l├Ąsst. Keine gute Sache.

  2. Bleibt nur festzuhalten, dass es sich hierbei wohl um eine Art “Neue Ehrlichkeit” dem Konsumenten gegen├╝ber handelt. Warnhinweise auf Zigarettenschachteln waren gestern, vorgestern verriet der Markenname schon viel ├╝ber das Keyfeature des Produkts ­čśë

    W├╝rde ich aber auch nicht allzu ernst nehmen – schlie├člich scheint dem Schild schon geh├Ârig Patina anzuhaften …

    klausehm.de/Page2431.html

  3. Der “Pr├╝gel” war ja fr├╝her mal ein “Br├╝gel”: “1806 Brauerei zum goldenen Stern Jonas Br├╝gel”
    Hier nachzulesen: klausehm.de
    Unter wikipedia/Keule findet man diesen Begriff ebenfalls.

    Da viele alte Begriffe auf den 30j├Ąhrigen Krieg (1618 bis 1648) zur├╝ckzuf├╝hren sind, k├Ânnte auch dieser Name von daher stammen – die Brauerei wurde ja schon 1556 gegr├╝ndet.
    Also ein Vorfahre, der seinerzeit mit einer Keule (oder einem Morgenstern?) besonders “gut” umgehen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert