Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Empfehlung für die Franken-Therme Bad Windsheim

Erstellt von Andreas Brandl am Samstag 16. November 2013

20131116-203845.jpgWie oft liest man etwas über Besonderheiten anderer Regionen und denkt sich „dou mäisti amol hie“. Doch meist ist man nicht informiert, was direkt vor der Haustür abgeht – gut, in Franken wird man auch nicht ständig durch das Fernsehen dran erinnert, wie in München, Berlin, Hamburg, etc.! Also muss man sich selbst auf die Suche begeben. Vielleicht kommt man dann in die Franken-Therme nach Bad Windsheim?

Schon der Name muss von Qualität zeugen – und so ist es auch. „Europas größter, ganzjährig beheizter Salzsee mit der Atmosphäre des Toten Meeres (26,9 % vollgesättigte Sole)“ liegt in Westmittelfranken. „Der nur 750 Quadratmeter große „Salzsee“ der Frankentherme wurde 2007 mit dem Deutschen Tourismuspreis ausgezeichnet“ und ist wirklich eine Reise wert!

Wer noch nie im Toten Meer baden konnte, der wird von diesem „Auftriebserlebnis“ überrascht sein. Dass man dort „im Wasser liegend Zeitung lesen“ kann, wurde einem ja in der Schule schon erzählt. Aber wie eigenartig sich dass dann doch anfühlt, sollte jeder selbst rausfinden. Ein Gefühl wie wenn man einen Wasserball unter den Füssen hat, der ständig nach oben drückt. Echt Hammer! (Wegen Renovierung ist der Salzsee vom 25.11. bis 06.12.13 geschlossen).

Breites Angebot

20131116-204201.jpgAber mit dem See isses nicht getan! Das kennt man ja, dass man in solchen Bädern dann nach ner Stunde sagt „OK, das Wasser is warm – und jetzt?“. In der Bad Windsheimer Franken-Therme gibt es noch viel mehr: Nach der gesättigten Sole gibts eine (herrlich) warme 12% Sole, die am Abend durch Lichtwechsel und Klassische Musik unter Wasser sehr stimmungsvoll ist. Danach 3-4% Solen mit Massage-Düsen, Sprudel- und Strömungsbereichen. Einen Außenpool mit einem Bereich für „Bahnenschwimmer“, ein gutes Restaurant mit stolzen Preisen, aber fixen Bedienungen, zwei Dampfbäder (Aroma und Sole) und einen großen Saunabereich (Bio-Sauna, Finnische Sauna, Panoramasauna, Tauchbecken, großer Außenbereich mit Pool, etc.). Dazu noch einen grossen Wellness-Bereich, den ich aber nicht testen konnte.

Also eine absolute Empfehlung, nicht nur weil es in Franken liegt und „Franken“ heißt. Wir werden in jedem Fall wieder kommen!

An dieser Stelle ein Dankeschön an Opa und Oma für den schönen Erholungstag! 🙂

Mehr unter Franken-Therme Bad Windsheim

Letzte Suchbegriffe dieses Artikels:

zeig mir Bilder von der Eva grünbauer bitte;
 
 

Ein Kommentar zu “Empfehlung für die Franken-Therme Bad Windsheim”

  1. Glubb-Blog Clubfans bei FCN-Auswärtsfahrten und Groundhopping - FC St. Pauli – Glubb 1:0! Wenn endlich endet dieses “Seuchenjahr”? sagt:

    […] nicht live verfolgt, weil ich mit meinen Jungs in England war. Und heute war ich lieber in der Franken-Therme in Bad Windsheim, hab mir ein Weizen eingeschenkt und Zeitung gelesen als mein Glubb […]

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>