Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Fanmeile ist Wort des Jahres

Erstellt von Andreas Brandl am Freitag 15. Dezember 2006

Die Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) in Wiesbaden hat das Wort des Jahres 2006 gekürt: Fanmeile

So hinterlässt das Großereignis Fußball-Weltmeisterschaft auch hier seine Spuren: Das besondere war, dass hier tausende Fans friedlich ihre Fussballleidenschaft auslebten.

Auf Platz 2 finden wir „Generation Praktikum„, weil heutzutage so viele junge Leute nach Ausbildung oder Studium keinen Arbeitsplatz finden – und auf Platz 3 den „Karikaturenstreit“ wegen der heftigen Auseinandersetzungen um die Dänischen Mohammed-Karikaturen.

Trauer in Bayern, denn der Ploblembär schaffte es leider nur auf Platz 7, Platz 8 ist erst seit kurzem bekannt „Poloniumspuren“ und dann geht´s weiter mit WM2006: „Klinsmänner“ und „schwarz-rot-geil!„.

Top10 Wörter des Jahres 2006

  1. Fanmeile
  2. Generation Praktikum
  3. Karikaturenstreit
  4. Rechtschreibfrieden
  5. Prekariat
  6. Bezahlstudium
  7. Problembär
  8. Poloniumspuren
  9. Klinsmänner
  10. schwarz-rot-geil!

Das erste Wort war „heiße Höschen“ im Jahre 1970, für 2005 wurde „Bundeskanzlerin“ zum Wort des Jahres gewählt.

Und was wird das Unwort des Jahres 2006? Nach der WM kann doch nur sein: Italien

Quelle B5aktuell und netzeitung.de

 
 

2 Kommentare zu “Fanmeile ist Wort des Jahres”

  1. Glubb-Blog » Blog Archive » Berliner Fanmeile wird zum Finale wiederbelebt sagt:

    […] Berliner Fanmeile, die bei der WM2006 fast 300.000 Zuschauern beim Public Viewing Platz geboten hat, wird zum […]

  2. Marc sagt:

    2008 wird es FINANZMARKTKRISE

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>