Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

My speech is not very sophisticated

Erstellt von Andreas Brandl am Mittwoch 9. April 2008

Ich war vor Kurzem auf einem Seminar, in dem der Dozent, nachdem er merkte, dass er kaum noch deutsche Wörter verwendet, ein nettes Filmchen einspielte:

(Video für iPhone-User hier)

Da ich selbst kaum was von dem Zeug verstehe, das da gebrabbelt wird, hab ich das mal von Henning Schürig geklaut:

Drill down, Enterprise Application Integration, Return on Investment, OLAP, close-the-loop, bold move, rocket science, fit for growth, performance feedback, connectivity, TCO, DB-Server, KPMG, easy-to-use,…

Doch wenn wir ehrlich sind, hören wir uns nicht auch manchmal so an? Sagen so Dinge wie „Die Boots hab ich mir von Outlet-Store geholt“ und das dann gleich im Internet gepostet? Und zum Dank gabs nen Keyholder als Giveaway?

Am besten finde ich hierzu aber die Mischungen wie downgeloaded und upgegraded! 🙂

Und als ich dachte, ich hätte eine „neues“ Filmchen gefunden, hab ich gesehen, das Robert das schon für über einem Jahr verbreitet hat! Egal, dann ist es halt ein Klassiker – oder sollte ich lieber schreiben: Oldie but goldie? 😉

Wer weiß noch ein paar Anglizismen?

 
 

4 Kommentare zu “My speech is not very sophisticated”

  1. Hening sagt:

    Das war schon als Robert und ich es gepostet haben (war ja der gleiche Tag) nicht mehr ganz frisch. Aber genial ist es.

    Und so manche meiner Wirtschaftsinformatik-Vorlesungen an der Uni lief ähnlich ab. Da wurde getriggert und enabled was das Zeug hielt.

  2. Simon sagt:

    Kostenlose Software gegen schlechtes Deutsch:

    http://openpr.de/news/162395

    Macht aus „downgeloadet“ ein korrektes heruntergeladen, etc.

    🙂

    Simon

  3. andy sagt:

    Ich hatte vor Kurzem eine Schulung und da ging es um die „Realtime Collaboration Suite“. 🙂
    Schön fand ich auch, dass man die Anwesenheit anderer Mitglieder im System anhand des „Presence-Status“ sehen konnte!

  4. andy sagt:

    Sehr schon auch: Corporate Social Responsibility

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>