Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Chrome-Configuration-Parameters: Google-Browser einrichten

Erstellt von Andreas Brandl am 22. Mai 2012

Firefox ist weiter auf dem Vormarsch und der Internet-Explorer scheint bei den Browserkriegen weiter an Boden zu verlieren. Zudem rückt mit dem Google Chrome Browser ein „Leichtgewicht“ immer mehr ins Blickfeld.

Also ist es mal an der Zeit, die Google Chrome Configuration Parameters aufzulisten:

chrome://about/about
chrome://bookmarks/
chrome://bugreport/
chrome://conflicts/
chrome://constrained-test/
chrome://downloads/
chrome://extensions/
chrome://favicon/
chrome://flags/
chrome://history/
chrome://newtab
chrome://plugins/
chrome://print/
chrome://settings/
chrome://chromewebdata/
chrome://appcache-internals/
chrome://blob-internals/
chrome://net-internals/
chrome://view-http-cache/
chrome://sync-internals/
chrome://gpu-internals/
chrome://about/memory-redirect
chrome://dialog/signin
chrome://screenshots/current
chrome://net/
chrome://cloudprintsetup/setupflow
chrome://syncresources/setup
chrome://favicon/
chrome://print/dummy.pdf
chrome://remotingresources/setup
chrome://blockedplugindata/

Quelle: for everyone

Abgelegt unter Internet | Keine Kommentare »

Firefox weiter auf dem Vormarsch

Erstellt von Andreas Brandl am 29. Januar 2009

Hab ich vor kurzem bei den Browser-Kriegen noch verkündet, dass der Mozilla-Browser Firefox im Dezember 2008 erstmals über 20% Marktanteil gestiegen ist, so muss ich heute wieder verbessern:

Denn laut einer Studie vom Fittkau & Maaß Consulting verliert der Internet Explorer (53,9%) weiter an Boden, während der Firefox inzwischen bei 38,9 % angekommen ist! (Wieder eine nette Grafik)

Betrachtet man nur die modernen Produkte mit dem sog. „Tabbed Browsing„, dann hat Mozilla mit 38% (Firefox 2 und 3) schon den Internet Explorer 7 überholt!

Mehr bei Fittkau & Maaß

Abgelegt unter Internet | 1 Kommentar »

Browser-Kriege von 2002 bis 2008

Erstellt von Andreas Brandl am 9. Januar 2009

Bei Wired Blog (über Rivva) hab ich eine tolle Grafik zu den Browserkriegen gefunden! Schön auch, dass mal die Versionen Beachtung finden:

Browserkriege von 2002 bis 2008

(Für volle Größe bitte auf die Grafik klicken)

Wer sich jetzt wundert, wo der InternetExplorer 8 und vor allem Googles Chrome bleiben, ich denke gemäß dem Stand der „Schwerter“ auf der Grafik, ist der Zeitpunkt wohl Mitte 2008. Der aktuelle Stand der Browser-Wars ist im Dezember 2008:

IE 68,15%; Firefox 21,34%; Safari 7,93%; Chrome 1,04%; Opera 0,71%; Netscape 0,57%; Andere 0,26%

(Quelle readwriteweb.com)

Abgelegt unter Internet | 4 Kommentare »

F-Secure Health Check für den PC

Erstellt von Andreas Brandl am 21. Januar 2008

Die finnische Firma F-Secure Corporation (Helsinki) bietet seit dem 08.01.2008 einen kostenlosen Online-Gesundheitscheck bzw. Online-Sicherheitscheck für Windows- (XP) und Vista-Anwender an um den User auf Sicherheitsrisiken und fehlende Sicherheitsupdates aufmerksam zu machen!

Leider funktioniert die Web-basierte Ermittlung des Sicherheitsstatus nur mit dem Internet-Explorer 6 (oder höher) und der 32-Bit-Version von VISTA!

Schritte:

  • Internetseite von F-Secure Health Check (hier) aufrufen (rechts unten auf „Deutsch“ stellen).
  • Anschließend wird der Flash-Player auf seine Aktualität überprüft und ggf. heruntergeladen.
  • Dann wird für die Online-Überprüfung das 5 MB große Active X Steuerelement geladen.

Nach wenigen Augenblicken erhält man Informationen aus folgenden Bereichen:

  • Sicherheitsprodukte (z.B. Spyware-Schutz ist aktuell)
  • Microsoft Windows (z.B. Microsoft Windows XP Professional ist aktuell)
  • Im Internet surfen (z.B. Mozilla Firefox 2.0.x ist aktuell)
  • E-Mails senden (z.B. Microsoft Outlook 2000 muss aktualisiert werden)
  • Chatten (z.B. Windows NetMeeting 3.x ist aktuell)
  • Multimediadateien und Dokumente öffnen (z.B. RealPlayer 10.x muss aktualisiert werden)
  • Andere Programme verwenden (z.B. ZoneAlarm 5.x wird nicht mehr unterstützt )

Hintergrund dieses Freeware-Angebots ist sicherlich dass einem hinterher das „F-Secure® Internet Security 2008All-in-One-Sicherheitspaket angeboten werden kann, das alle geforderten Sicherheitsprogramme enthält.

Ich finde…

…das Programm eine sehr nette Möglichkeit, einmal den eigenen Rechner durchzuchecken und auf fehlende (Windows-) Updates zu überprüfen. Allerdings würde mich noch interessieren, welche Informationen F-Secure noch mit Hilfe des Active X Steuerelements aus meinem PC gezogen hat!?

Mehr Infos bei SearchSecurity.de

Abgelegt unter Computer | 1 Kommentar »

Hast Du mir grad meinen Browser geschossen?

Erstellt von Andreas Brandl am 13. Dezember 2007

Uuuups! Was war denn das? Ich war grad auf der Seite von Steffi (guerillagastronom.de) und wollte einen Kommentar zu ihrem Beitrag zu Rock im Park 2008 abgeben!

Und wie immer gab ich an: „Blog-abfertigung Nürnberg„, e-mail-Adresse und meine URL – dann noch meinen Text eingegeben und abschicken…. dann kam das da:

Serverfehler in der Anwendung – Ein möglicherweise gefährlicher Wert ‚Request.Cookies‘ wurde von Client ‚(name=“…ertigung Nü“)‘ entdeckt

Packt das Ding keine Umlaute? Denn man kann erkennen, dass er offenbar beim „ü“ von „Nürnberg“ ausgestiegen ist… und etz geht gar nix mehr!? Egal was man klickt! Aber nur in meinem Firefox-Browser! Mit dem IE geht es…

Lösung: Irgendein Cookie hat sich gefressen! Also Extras -> Einstellungen -> Datenschutz -> Cookies anzeigen -> und dort dann jeden einzelnen von guerillagastronom.de rauslöschen!

Vielleicht verträgt sich hier der Firefox nicht mit dem .aspx-System von ihr?

Abgelegt unter Google, Wordpress | 1 Kommentar »