Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Grand Prix 2008: Sébastien Tellier mit Devine

Erstellt von Andreas Brandl am Montag 26. Mai 2008

Wie schon gesagt, der Titel, mit dem Frankreich beim Grand Prix Eurovision de la Chanson angetreten ist, hat Gehirnwäsche-Karakter! Sébastien Tellier (Biografie) hat nicht nur von seiner Art her Ähnlichkeit mit Helge Schneider, sondern ist ebenso wie genannter ein Multi-Instrumentalist. Und er hat es mit seinem Song „Devine“ geschafft, dass ich schon den ganzen Tag durch die Gegend laufe und singe badabbm-buaba-badabbm-buaba…

(Video für iPhone-User hier)

Hier gibt es die Studioversion und das Video

oder auch www.sebastientellier.com

Die Beiträge aller Länder nach Punkten:

  1. Russland: Dima Bilan Believe
  2. Ukraine: Ani Lorak Shady Lady
  3. Griechenland: Kalomira Secret Combination
  4. Armenien: Sirusho Qele qele
  5. Norwegen: Maria Haukaas Storeng Hold On To Be Strong
  6. Serbien: Jelena Tomasevic Oro
  7. Türkei: Mor ve ötesi Deli Poland
  8. Aserbaidschan: Elnur & Samir Day After Day
  9. Israel: Boaz Mauda The Fire In Your Eyes
  10. Bosnien-Herzegowina: Laka Pokusaj
  11. Georgien: Diana Gurtskaya Peace Will Come
  12. Lettland: Pirates Of The Sea Wolves Of The Sea
  13. Portugal: Vânia Fernandes Senhora do mar
  14. Island: Euroband This Is My Life
  15. Dänemark: Simon Mathew All Night Long
  16. Spanien: Rodolfo Chikilicuatre Baila el chiki chiki
  17. Albanien: Olta Boka Zemrën lamë peng
  18. Schweden: Charlotte Perrelli Hero
  19. Frankreich: Sébastien Tellier Devine
  20. Rumänien: Nico & Vlad Mirita Pe-o margine de lume
  21. Kroatien: Kraljevi ulice & 75 Cents Romanca
  22. Finnland: Teräsbetoni Missä miehet ratsastaa
  23. Deutschland: No Angels Disappear
  24. Großbritannien: Andy Abraham Even If
  25. Polen: Isis Gee For Life

(Wissenswertes über die einzelnen Kandidaten bei Stefan Niggemeier)
Ich finde wir sollten wieder mit Spaßvögeln alà Gildo Horn und Stefan Raab antreten!

 
 

Ein Kommentar zu “Grand Prix 2008: Sébastien Tellier mit Devine”

  1. Amazing sagt:

    Der Song gefiel mir auch sehr gut. Leider geht mir auch der Beitrag aus Griechenland nicht mehr aus dem Kopf… 😉

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>