Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

New York Marathon: Elton hats gepackt

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 6. November 2007

Oder wäre er so dreist, den größten Teil der Strecke mit dem Auto zu fahren? Nein, das denke ich nicht – nicht mal von ihm!

Wers nicht mitbekommen hat: Vor dem „Box-Kampf“ Regina Halmich gegen Stefan Raab hat der wohl bestbezahlteste Show-Praktikant Elton gewettet, dass Stefan „nicht den kompletten Kampf übersteht und spätestens in Runde 4 K.O. geht“ (Quelle hier). Der Einsatz war: Der Verlierer läuft er den New York Marathon! (Video hier)

Nun, Raab hielt durch und Elton musste laufen – und er hat es geschafft: Nach 5:30:01 Stunden kam er durchs Ziel!

Mit der Startnummer 28991 landete er auf Platz 34tausendundirgendwas, drei Plätze hinter Katie Holmes!

Nun klingt es irgendwie komisch, als Stoibär damals warnte:

Gerade solche Läufer wie Elton sind die, die dann auf der Strecke irgendwann umkippen. Falls er überhaupt ins Ziel kommt, garantiere ich schon jetzt, dass er spätestens ab Kilometer 25 fast nur noch gehen wird.

Nun gut, ich bin mir sicher, dass professionelle Trainer mit Elton gearbeitet haben und er nur so das schaffen konnte – und dass man das nicht einfach so nachmachen sollte. Aber trotzdem, vielleicht gibts ja doch noch eine Stoibärsche Entschuldigung an „Unterschichtenfernseh-TV-Show-Dauerlückenfüller Elton„! 🙂

Weitere Infos auf Eltons-Blog und tv total

 
 

5 Kommentare zu “New York Marathon: Elton hats gepackt”

  1. Danny sagt:

    Ja, das ist schon eine kleine Sensation. Er war zwar nicht so sonderlich schnell, aber wenigstens schneller als der Besenwagen…:-D

    Sehr beeindruckend.

    Viele Grüsse

    Danny

  2. StoiBär sagt:

    Von wegen. Ins Ziel kommt man immer, wenn man möchte. Schau Dir mal an, was Pfingsten immer nach Altötting pilgert. Die Omas, die da dabei sind gehen auch 40 Kilometer – brauchen hald den ganzen Tag.

    Mit laufen hat 5:30 nicht mehr viel zu tun. Das sind 7,6 km/h. Das ist walken.

  3. torschtl sagt:

    stoibär nachmachen please 😛

  4. andy sagt:

    @ Stoibär: Na da hab ich Dich aber schön rausgekitzelt! Aber ne richtige Entschuldigung war das etz aber nicht! 😉

  5. StoiBär sagt:

    @Torschtl: Sorry, geht nicht. So langsam kann ich nicht laufen!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>