Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Archiv für April, 2010

Schwanstetten: Nevio in concert

Erstellt von Andreas Brandl am 30. April 2010

Nevio SchwanstettenFreitag Abend, Konzertbesuch in der Gemeindehalle Schwanstetten (Nähe von Nürnberg)! Gaststar: NEVIO – Una notte italiana!

Ab 19 Uhr war Betrieb auf der Bühne in der gutgefüllten 3fach-Halle im Ortsteil Schwand. Den Anfang machte „die kommende Nr.1“ (O-Ton Harald Pohl), die 17jährige Melanie Rohm, die den ca. 800 Zuschauern ihren allerersten Song präsentieren durfte! Ihr Potential zeigte die Melli aus Hofstetten danach noch in einem Song von Kelly Clarkson. Die Hoffnungen des Landkreises Roth ruhen auf Ihr, das war zu spüren!

Im Publikum erfüllte derweil Ingrid van Bergen (bekannt aus dem RTL Junglecamp) fleißig Autogrammwünsche! Gleich nach Melli durften die Sieger eines Casting-Wettbewerbs ran: VANDES (vandes.de) um den sympatischen Holländer am Mikrofon rockte das Haus. Nach einer Zugabe (der Vorgruppe!!) wurde umgebaut für den Star des Abends: Der DSDS-Mottoshow-Teilnehmer Nevio Passaro! (Nevio CDs hier)

Mit einem lockeren „Buona sera tutti“ begrüsste der „Franko-Italiener“ (stammt aus Franken, aus Neustadt an der Aisch) die kreischende Menge zu seinem erstem Konzert 2010! Unter dem Motto „Notte Italiana“ gab er im fränkischen Schwanstetten seine italienischen Klänge zum Besten: „Sento“ und Songs aus seinem dritten Album!

Herausragend für mich aber „Ich selbst zu sein“ das komplett auf deutsch gesungen wird! Schön, dass er abwechselnd auf italienisch, englisch oder deutsch singt, unterstützt von einer ziemlich guten Band! Am Ende saß der dreisprachige Interpret sogar noch selbst am Flügel! Zum Abschluss natürlich seine Hitsingle Amore per sempre! Der Junge hat Ahnung von Atmosphäre und kann Stimmung machen! Ein toller Abend, dank einer tollen Organisation!

NEVIO, Du hast einen neuen Fan! 🙂

Abgelegt unter Musik | 3 Kommentare »

Kostenschutz beim mobilen surfen: Mit dem FONIC Surf-Stick!

Erstellt von Andreas Brandl am 27. April 2010

[Trigami-Anzeige] Zieht man heutzutage in eine neue Wohnung stellt sich natürlich auch gleich die Frage, welchen Telefonanbieter nehme ich bzw. brauche ich überhaupt einen Festanschluss, wenn ich eh alle Telefonate übers Handy erledige? Und hat man dann endlich DSL, dann geht es los den Anschluss quer durch die Wohnung zu legen, denn neben dem Eingang hat kaum einer seinen Computer stehen. Und wenn ich bei schönem Wetter auf der Wiese arbeiten will, brauch ich ja wieder eine andere Lösung…

Wäre es nicht schön, wenn man sich das alles sparen könnte?

Der Handy-Discounter FONIC mit seiner Kundenbetreuung in Nürnberg setzt genau hier an: Mit dem FONIC Surf-Stick hat man zuhause und unterwegs Zugriff auf Internet und E-Mails! Geradezu ideal für Nutzer die hin und wieder, schnell und unkompliziert ins Internet wollen. Und das nicht nur, wenn man gerade umgezogen ist!

Und mobil surfen? Ist das nicht zu teuer?

Hier kommt der FONIC Kostenschutz ins Spiel: Für nur 2,50 € pro Tag gibt es die FONIC Tagesflatrate. Man kann aber auch den kompletten Monat surfen, zahlt aber maximal nur 25,-Euro! Denn man muss nur für den 1. bis zum 10. Nutzungstag pro Kalendermonat löhnen, ab dem 11. Nutzungstag (pro Monat) surft man kostenfrei bis zum Ende des Monats. So kann man maximal auf 25 EUR pro Kalendermonat für mobiles Surfen kommen! Einfacher und faierer geht’s nicht.

Vorteile des FONIC Surf-Sticks mit Kostenschutz

Man hat die Garantie, dass man in jedem Monat maximal 25,-Euro Internetgebühr hat und nicht mehr. Zusätzlich hat man aber die Möglichkeit diese Kosten auch zu senken, d.h. das ist kein Festbetrag. Wenn man z.B. in einem Monat lange im Urlaub ist, dann fallen in dieser Zeit auch keine Kosten an! Auch gibt es keine Grundgebühr und es muss auch kein Mindestumsatz „geleistet“ werden! (Alle Vorteile hier)

Aber für mich das Beste: Man muss sich keine zwei Jahre an einen Anbieter binden. Es gibt keine Vertragsbindung bei FONIC. Mit einer Frist von nur einem Monat kann dieser Vertrag bei der FONIC Kundenbetreuung in Nürnberg gekündigt werden.

Preis:

Das Startpaket mit dem FONIC Surf-Stick gibt es zum Aktionspreis für einmalig 39,95 EUR inkl. SIM-Karte und Versand – diese Aktion läuft noch bis zum 31.05.2010!

Also nichts wie ran an den Stick!

FONIC bei Facebook (hier)

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Torn von Natalie Imbruglia pantomimisch dargestellt!

Erstellt von Andreas Brandl am 27. April 2010

Vielleicht erinnern sich noch ein paar von Euch an diesen Clip, in welchem ein schwarz gekleideter Komiker den Song „Torn“ (auf deutsch „zerrissen“) von Natalie Imbruglia performt, indem er jedes Wort durch Gesten darstellt. Wer nicht, vielleicht vorher diesen Clip noch mal ansehen.

Dieser Komiker ist Johann Lippowitz (echter Name David Armand) und offenbar hat der süßen Natalie die ganze Pantomime-Show so gut gefallen, dass sie mit ihm einen Live-Auftritt hingelegt hat:

(Video für iPhone-User hier)

Das berühmte „Torn Mime“ wurde anlässlich des Secret Policeman’s Balls zu Gunsten von Amnesty International vorgetragen.

Da kann man wieder sehen, dass selbst eine Verarsche, wenn sie gut gemacht ist, dem „Verarschten“ durchaus gefallen kann. So wie Max Giermann das häufig gelingt. Schön aber auch, dass Natalie Imbruglia hier ihren Schmachtsong nicht zu ernst nimmt.

Ein herrlicher Auftritt! 🙂

Abgelegt unter Musik | 1 Kommentar »

Reduzierte Markenware durch Shopping-Club!

Erstellt von Andreas Brandl am 26. April 2010

[Trigami-Anzeige] Im Sommer 2009 wurde brands4friends von der ComputerBild zum Testsieger gekürt (Note: gut, Ausgabe 10/2009) und erhielt als einziger Online-Shopping-Club für Mode & Lifestyle das Gütesiegel „Trusted Shops”, das einen besonders guten Daten- und Lieferschutz zertifiziert. Damit sollte der Shopping-Club, der seinerzeit Startup des Jahres war (2007) endgültig bei den Verbrauchern angekommen und zu einem festen Shopping-Bestandteil geworden sein.

brands4friends ist mittlerweile der Shopping-Club No. 1 für Markenbekleidung und Lifestyle-Produkte in Deutschland. Dabei werden Produktions-Überhänge aktueller Kollektionen, „Off-Season“-Produkte und Sonderkollektionen zu absoluten Freundschaftspreisen angeboten.

Und da findet sich alles was das Herz begehrt: Handtaschen, Schuhe, Shirts, Hemden, Jeans, Brillen, Schmuck, Kosmetik sowie auch Reisen und Elektronikartikel. Egal ob Sport-, Freizeit-, oder Luxuslabel, bei brands4friends.de finden registrierte Mitglieder Markenartikel bis zu 70% unter dem empfohlenen Verkaufspreis des Herstellers! Und es wird ausschließlich Original-Ware in brands4friends.de Aktionen verkauft!

Um in den Genuss dieser Vorteile zu kommen, muss man Mitglied sein und zu den ausgeschriebenen, täglich wechselnden Aktionen online sein. Denn wer zuerst kauft, mahlt zuerst. Die Anmeldung ist kostenlos, absolut unverbindlich und man hat auch keinerlei Kaufpflicht oder ähnliche Verpflichtungen. Die ausgewählten Produkte renommierter Mode- und Lifestyle-Marken werden in zeit- und volumenlimitierten Aktionen angeboten. Aber keine Angst, jedes Mitglied wird rechtzeitig per Mail über die nächsten anstehenden Angebote informiert.

Also nichts wie auf den nachstehenden Link klicken und automatisch ein
Startguthaben in Höhe von 10€ abgreifen (gilt nur für NEUKUNDEN)

Vorteil an diesem Link ist, dass Ihr nicht auf der Warteliste für Neumitglieder landet! Und falls aus irgendeinem Grund doch, dann hier einfach einen netten Kommentar hinterlassen! 🙂

Mehr dazu auch auf Facebook

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Spruch des Tages über Grundig

Erstellt von Andreas Brandl am 25. April 2010

Endlich mal wieder ein Spruch des Tages! Diesmal von meinem Freund Kempe!

Der fränkische Elektronik-Hersteller Grundig wurde 2007 von der türkischen „Beko Elektronik“ übernommen.

Kempe: „Ach und deshalb müssen etz wohl die Grundig-Hochhäuser verschleiert bleiben!“

Jau, das wäre wenigstens konsequent (siehe Bild)! Geiler Spruch, Kempe! 🙂

Abgelegt unter Spruch des Tages | 5 Kommentare »