Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Wo soll ich mich überall rasieren?

Erstellt von Andreas Brandl am Mittwoch 16. April 2008

Die Zeiten, in denen wir Männer die Haare sprießen lassen durften, wo sich die Natur einbildete diese wuchern zu lassen, sind endgültig vorbei! Nasenhaar- und Ohrhaarschneider gibt es ja schon, aber vielleicht gibt es aufgrund dieses Mitschnitts von Eure Mütter bei der Sat.1 Comedy-Sendung „Kookaburra – Der Comedy Club“ auch bald was anderes:

[myvideo 3470120]

(Video für iPhone-User hier)
MyVideo – die lustigsten Videos im Netz!

Am besten gleich nen Nasenhaar- und Ohrhaarschneider oder was man(n) sonst so braucht bei Amazon bestellen… und bei Gesundheit Leben sich die nötigen Tipps holen! 😉

Den Text des Eier-Shaver-Songs gibt es hier:

Dieses Jahrzehnt das keinen Namen hat, ist fast schon wieder rum.
Viel hat sich verändert seit dem Millenium.

So ist heut etwa jeder Mensch per WWW vernetzt.
Im Kino macht man’s Handy aus, das hat sich durchgesetzt.

Und dass man heute seinen Müll nach Möglichkeit recyceln will, auch das hat sich bewährt.
Nur eine unbequeme Frage, ist für den Mann von heutzutage noch immer nicht geklärt.

Soll ich mir den Sack rasieren? Oder besser nicht?
Das Problem kriegt Tag für Tag ein schwereres Gewicht.

Dass Frauen nicht mehr naturbehaart sind, ist heut allen klar.
Doch ungeklärt ist: Trägt der Mann von heute unten Haar?

Was einst nur was für Pornostars war, fasst so langsam Fuß.
Es sieht aus als ob sich jeder bald die Nüsse stützen muss.

Ich hab es bei den Damen selbst ja auch ganz gerne kahl.
Mein praktisches Problem ist: Ich hab da ein Muttermahl.

Ein Freund von mir hat’s ausprobiert, ist vom Erfolg euphorisiert.
In der Sauna gab’s Applaus und quasi einen Nebeneffekt
hätte er auch noch entdeckt: er sieht jetzt länger aus.

Soll ich mir den Sack rasieren? Oder besser nicht?
Und wenn ja, nimmst du die selbe Klinge wie für dein Gesicht?

Dass man sich komplett enthaart hab ich von Papi nie gelernt.
Nur die ganz vorn am Schaft hat sich mein Vater stets entfernt.

Okay, wie muss ich rangehen, brauch ich Rasierschaum oder Gel?
Macht man ein Ei nach dem ander’n oder mit Doppelklinge parallel?

Dann mit Rasierwasser betupfen? Hm, das könnt brennen wie die Sau!
Muss ich die Störrigen auszupfen – Au!

Soll ich mir den Sack rasieren? Oder besser nicht?
Vermutlich muss ich einsehen so etwas wird langsam Pflicht

Und wenn ich schon dabei bin, rasier ich’s bis hoch zum Bauch
Komm was soll’s, mensch, dann rasier ich mir das Arschloch auch

via Blog von Avantgard

 
 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>