Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Grand Prix 2008: Die spinnen die Iren

Erstellt von Andreas Brandl am Mittwoch 12. März 2008

Ich glaub ich spinn! Drehen langsam alle am Rad? Sowas kann doch nie einen Vorentscheid gewinnen, oder?

Offenbar doch! Mit diesem Song Lied äh, dieser krummen Tönesammlung will Handpuppe Dustin The Turkey (Wikipedia) beim Eurovision Song Contest mehr für Irland reissen als Dervish (They Can’t Stop The Spring, 5 Punkte) im Vorjahr – als Letzter!

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, dass der Titel des Beitrags wohl bei der Punktvergabe nicht fallen wird: „Irelande Douze Points„! Hoffentlich überholt der nicht unsere No Angels, die dann hinter ihm verschwinden würden („Disappear“)! 😉

Dustin The Turkey ist in Irland angeblich eine ziemlich bekannte Figur mit 5 herausgebrachten Alben und einem Greatest Hits-Album!

Eigentlich bin ich der Meinung, dass wir Deutschen da zurückschlagen sollten! Aber ich denke da an Leute wie Gildo Horn oder Stefan Raab! Nicht dass einer auf die Idee kommt, RTLs Karlchen ins Tonstudio zu schicken – obwohl Puppensprecher Björn-Hergen Schimpf wird nach dem Dschungel-Camp nichts mehr umhauen können… aber wenn, ES WAR MEINE IDEE!!! 😉

Am Ende tritt noch Achmed, the dead… mit dem Song „I kill you“… ach was! 😉

PS: Danke Rainer für den Tipp!

 
 

Ein Kommentar zu “Grand Prix 2008: Die spinnen die Iren”

  1. fahnenmeier sagt:

    WAS IST DAS DENN?!?!?!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>