Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Propaganda schützt Star-Wars-Unglück

Erstellt von Andreas Brandl am Montag 15. Oktober 2007

Vielleicht hats der eine oder andere schon mitbekommen: Ein paar Spinner Freaks Fans haben in Amerika in der Wüste einen X-Flügler (X-Wing rocket launch) aus der Trilogie „Star Wars“ für 5.000 Dollar nachgebaut, mit ordentlich Triebwerken versehen und das Ding gestartet.

Leider (oder zum Glück?) kam das „Raumschiff“ nicht recht weit…

Das erstaunliche daran ist aber, dass nun zusätzlich zu dem öffentlichen Bericht von tgdaily.com eine zweite Aufnahme aufgetaucht ist, die vom selben Ereignis völlig andere Aufnahmen gemacht hat!

Aus Angst vor imperialen Mächten stelle ich die Filme hier nicht online… ok, jetzt doch! Lange lebe die Rebellion!

via xsized.de

 
 

2 Kommentare zu “Propaganda schützt Star-Wars-Unglück”

  1. Paul sagt:

    Rofl, sehr geil 😀

  2. Reinhard sagt:

    ich hab’s immer gewußt…
    … sie sind unter uns.

    😉

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>