Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Suche nach dem Jugendwort des Jahres 2010

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 10. August 2010

„Mitvoten“! Is ja auch ein super deutsches Wort… Langenscheidt sucht mal wieder das „Jugendwort des Jahres 2010“ und jeder kann bis 31. Oktober 2010 mit abstimmen! 30 Jugendwörter die in Deutschland, Österreich und Schweiz gesammelt wurden stehen zur Auswahl:

Abwrackprämie: Rente
Änderungsfleischerei: Klinik für Schönheitschirurgie
Arschfax: Unterhosenetikett, das aus der Hose hängt
Atze: Kumpel, Freund – Anhänger des Atzenstyles
copypasten: abschreiben, Inhalte kopieren
Crossi: Person mit braungebrannter, ledriger Haut
Dulli, Dully: Idiot
egosurfen: sich im Internet über Suchmaschinen suchen
emotional flexibel: launisch
eskalieren: exzessiv feiern
flamen: nörgeln, nerven
flatratelabern: quasseln, ohne Punkt und Komma reden
Hadde!, Hade lan!: Hau rein!, Tschüs, Alter!
haten: alles schlechtmachen, nörgeln
Hochleistungs-Chiller: extrem faule Person
Hottie: attraktive Person
Klappkaribik: Sonnenbank
Konsolero: Person, die viel Zeit mit der Spielkonsole verbringt
lohas: öko, umweltbewusst
Loli: unreifes, naives Mädchen
Lowbob: schlechter Spieler, Anfänger
malle: bescheuert, abgefahren
n1, nice one: Gut gemacht!, Geile Aktion – hübsch, schön
Nippelwetter: kaltes, regnerisches Wetter
Niveaulimbo: ständiges Absinken des Niveaus
Phantomvibration: Einbildung, dass das eigene Handy vibriert
raumschiff: super, toll
resetten: rückgängig machen, zurücknehmen
Schnitzelhusten: Schweinegrippe
Speckbarbie: aufgetakeltes Mädchen in viel zu enger Kleidung

(Quelle Langenscheidt)

Einfach hier klicken, das Lieblingswort aussuchen, anklicken und abstimmen!

Also ich finde schon, dass da ein paar coole Dinger dabei sind (copypasten, flatratelabern, malle, Niveaulimbo), ein paar eklige aber auch (Änderungsfleischerei, Speckbarbie). Und ist „Hade lan“ nicht türkisch?

 
 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>