Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Umfrage: Wie verstehen Sie den Braumeister-Witz?

Erstellt von Andreas Brandl am 20. Dezember 2010

Bitte lesen Sie diesen Witz (ich denke ja, dass es wirklich so passiert ist) und beantworten dann bitte die unten stehende Umfrage:

Die Braumeister von Paulaner, Löwenbräu und Augustiner treffen sich in einer neutralen Kneipe.

Der Paulaner Braumeister bestellt sich ein Paulaner Weißbier, der von Löwenbräu ein Löwenbräu Helles und der von Augustiner eine Cola.

Fragen ihn die beiden anderen, warum er denn eine Cola bestellt habe.
Antwortet der Augustiner Braumeister:
„Wennd’s Ihr koa Bier trinkts, trink i a koans.“

Und jetzt bitte die Umfrage ausfüllen:

n

Wie verstehen Sie diesen Witz?
Ergebnis anschauen

Dennoch, egal wie Sie den Witz verstehen, das beste Bier kommt nun mal aus Franken! 🙂

Abgelegt unter Fun | Keine Kommentare »

Wo ist denn die alte Maus?

Erstellt von Andreas Brandl am 12. März 2009

Auf der Abschieds-Tournee in meiner Firma besuche ich noch einmal die ganzen Einzelfirmen. Mit einem kleinen weinenden Auge und einem ganz großen lachenden werden halt noch die letzten Aufgaben erledigt.

So musste ich heute an der Information eine schnurlose Tastatur mit Maus installieren und die vorher dort befindliche schnurlose Maus in das Büro im ersten Stock verbringen. Als ich dann oben diese schnurlose anschließen wollte, merkte ich, dass ich nur die Ladestation dabei hatte und die PC-Mouse wohl an der Info vergessen hatte. Also wieder runter…

Aber am Info-Point sitzt nicht die Kollegin wie sonst auch immer, sondern vertretungsweise die Praktikantin. So klopfe ich und frage: „Wo ist denn die alte Maus?“ und die Praktikantin antwortet ganz ernsthaft:

Die macht grad Mittagspause!“ 😀

LOL! Ich hab mich erst mal weggeschmissen und klärte sie über die Sachlage auf, nicht ohne den Hinweis, das der „alten Kollegin“ zu erzählen. Leicht errötend meinte sie, dass sie das schon selbst erzählen würde. So wußte ich, dass ihr die Situation nicht sooo peinlich war und schob einen nach:

„Wenn das die alte Maus ist, sind Sie dann die junge?“

Herrlich! You made my day! Erinnert auch etwas an den berühmten Metzgerei-Dialog „Ich hätt gerne Leberwurst, und zwar von der groben, fetten!“ – „Die hat heute Berufsschule“! 😉

Abgelegt unter Leben | Keine Kommentare »

Drei Sekretärinnen in der Hölle

Erstellt von Andreas Brandl am 30. Mai 2008

Drei Sekretärinnen in der Hölle bekommen die Chance, in den Himmel aufzufahren, wenn sie des Teufels Aufgabe lösen können.

Der Teufel sagte: „Seht ihr dort die drei Affen? Wenn ihr es schafft nur mit Hilfe eurer Redekunst den ersten zum Lachen, den zweiten zum Weinen und den dritten dazu zu bringen, sich freiwillig in den Käfig einzusperren, gebe ich eure Seelen frei! Da ihr alle gute Redner seid und gut reden könnt, dürfte das zu schaffen sein.“

Die erste arbeitete bei Mercedes und ging zum ersten Affen. Sie redete und redete, doch der Affe schaute gelangweilt und ignorierte sie. Die anderen beiden ebenso.

Hinfort ins Höllenfeuer mit dir!!!“ schrie der Teufel.

Die zweite von Microsoft hatte noch weniger Glück. Vom ersten Affen wurde sie beschimpft, vom zweiten bespuckt und vom dritten gebissen.

Hinfort ins Höllenfeuer auch mit dir!!!“ schrie der Teufel erneut.

Die letzte arbeitete in meiner Firma.

Sie ging zum ersten Affen und flüsterte ihm was ins Ohr. Der lachte, dass sich die Balken bogen. Der zweite Affe weinte nach ihren Worten wie ein Schlosshund. Der dritte Affe schrie entsetzt auf, sprang in den Käfig, verschloss ihn von innen und schluckte hastig den Schlüssel.

Der Teufel war perplex! „Was… wie hast du…?“ stammelte er.

Die Sekretärin sagte: Dem ersten Affen sagte ich, für wen ich arbeite, dem zweiten erzählte ich, was ich verdiene und dem dritten erklärte ich, dass wir noch Mitarbeiter suchen.“

Abgelegt unter Fun | Keine Kommentare »

Wie entsteht ein Nikolaus?

Erstellt von Andreas Brandl am 6. Dezember 2006

Haben wir uns das nicht alle schon einmal gefragt? 🙂

Wie entsteht ein Nikolaus

In diesem Sinne, aber nicht übertreiben!

Schönen Nikolaus!

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »