Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Keine Diagnose mehr in Office 2010?

Erstellt von Andreas Brandl am 2. Juli 2010

Allerorts wird nun so langsam aber sicher das Office2010 installiert und durchgetestet, ob die ganzen Schnittstellen anderer Software zu Word 2010 auch wieder ohne Probleme läuft.

Dabei treten hier und da Besonderheiten ans Tageslicht, die nicht unbedingt nachvollziehbar sind: So sucht man z.B. die „Diagnose„, was vor Word 2007 noch „Erkennen und Reparieren“ hieß vergebens!

Microsoft-Hotline sucht selbst

Zu geil wird es dann, wenn man feststellt, dass sogar der technische Support bei Microsoft hier erhebliche Probleme hat! Mein Hotline-Techniker musste selbst erst Mal rumfragen! 🙂

Lösung:

Es gibt unter START -> PROGRAMME -> MICROSOFT OFFICE -> OFFICE TOOLS ein

Microsoft Office Diagnostics

und darüber kann man dann wohl das Diagnosetool laufen lassen – also losgelöst vom Word2010!

Hilft das auch nicht, oder ist „Microsoft Office Diagnostics“ gar nicht installiert, bleibt einem nur noch die Installations-CD einzulegen und dort eine Installations-Reparatur durchführen!

Tja-ja, der Fortschritt bei „Kleinstweich“ ist nicht aufzuhalten… 😉

Abgelegt unter Computer | 2 Kommentare »