Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Bublath gegen Hagen bei Maischberger

Erstellt von Andreas Brandl am 31. Oktober 2007

Unglaublich! Joachim Bublath verlässt unter Protest die gestrige Talkrunde bei Sandra Maischberger, da er vorher von Nina Hagen angeschrien wurde.

Frau Maischberger hatte zum Thema „Ufos, Engel, Außerirdische – sind wir nicht allein?Sabrina Fox, Johannes von Buttlar, Walter von Lucadou und eben Nina Hagen und Joachim Bublath eingeladen, wobei letzterer von einer sachlichen Diskussion ausgegangen war. Als es dann doch sehr „spirituell“ wurde und Nina einwarf „Schickt doch mal den Mann nach Hause„, meinte Bublath, dass es wirklich gehen werde, denn ihm sei gesagt worden, das sei ein Unterhaltungssendung und nun kommt er sich vor „wie beim Schichtl“ auf dem Oktoberfest“ und das ganze sei ein „Kuriositäten-Kabinett„! Daraufhin setzte sich die rüpelhafte Hagen theatralisch von ihm weg und meinte, dass sie neben „bösen Menschen nicht sitzen“ könne.

In der Folge bezeichnete Sie noch Herrn Bublath als „Lügner„, da sie sich nicht mehr erinnern konnte, dass das Thema „Mondbasis“ von Sandra Maischberger angesprochen wurde und nicht von Herrn Bublath – das bedarf keines weiters Kommentars….

Alles weitere bitte ich den Mitschnitten hier zu entnehmen:

Hier wird es dem Diplom-Chemiker Bublath endgültig zu bunt, er verlässt die Sendung unter höhnischem Gekreische der Hagen: „Love It – und wenn die anderen Bösen, George Bush und die alle auch noch abhauen, dann hamm wir´s geschafft, Leute. Der Typ ist einfach weg„!

Bitte wieder den Film ansehen und sich immer vor Augen halten, diese Frau ist 52 Jahre alt!! Weiterlesen »

Abgelegt unter Fernsehen | 9 Kommentare »