Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Hillary unter Barack Obama

Erstellt von Andreas Brandl am 20. August 2008

Nein, ausnahmsweise gehts hier nicht um den tabellarischen Zwischenstand bei den Meinungsumfragen. Vielmehr um ein nettes Comedy-Filmchen um Barack Obama und Hillary Clinton! Wieder eine Aktion von John McCain?

(Video für iPhone-User hier)

(Nicole Parker als Hillary Clinton, Keegan-Michael Key als Barack Obama, Song „Umbrella“ von Rihanna)

Wers nicht versteht: „I can’t lie – that’s why I wanna be under Barack Obama, bama, bama, ay, ay, ay, under Barack Obama, bama, bama, bama, ay, ay, ay, ay, ay.

Ziemlich witzig finde ich auch: „Directors Heidi Klum & Seal„!

Is das nun Wahlwerbung FÜR Barack (ein paar Gesten assoziieren ja ein ziemliches Gemächt) oder GEGEN ihn (wird als rappender Sexprotz dargestellt)? Jetzt bin ich verwirrt…. 😉

Text des Songs hier

via Julia zurück in Berlin

Abgelegt unter Web-Videos | Keine Kommentare »

Obama-Anhänger in Clinton-Wahlwerbespot

Erstellt von Andreas Brandl am 13. März 2008

Ist das nun ein Eigentor oder ein toller Trick? In den USA sorgt Hillary Clinton derzeit für Aufsehen, weil in einem ihrer Wahl-Spots eine glühende Anhängerin Obamas zu sehen ist, die damit natürlich überhaupt nicht einverstanden ist!

Die 17jährige Casey Knowles aus Bonney Lake (Washington) machte vor neun Jahren Werbeaufnahmen für die Kampagne einer Eisenbahngesellschaft. Nun kam das Videomaterial über eine Agentur zu den Machern des Wahlspots, in dem „friedlich schlafende Kinder“ beruhigt weiterschlafen können, wenn Hillary im Weißen Haus säße und im Falle eines Falles „das rote Telefon“ abnehmen würde.

Das zielt natürlich darauf ab, dass Clinton der „erfahrenere Politiker“ als Barack Obama sei und er als Präsident zu unerfahren wäre. Mit der Angst der Leute zu spielen scheint sich in Amerika bewährt zu haben.

Für zoomer.de ist die Sache klar: Der Punkt geht auf jeden Fall an Obama:

Knowles steht für junge, zukunftsorientierte Menschen, die den Senator aus Illinois wählen wollen. Die 17-Jährige hat Auftritte in mehreren Fernsehsendungen, und kommt sehr entspannt und charmant rüber: „Ich bin überhaupt nicht aufgebracht. Ich liebe die Ironie, weil ich doch eine Obama-Unterstützerin bin.“

Nun will Obama natürlich „auch“ ein Video mit Knowles drehen, ganz klar! Vielleicht darf sie aber auch nachträglich noch im Obama-Song „Yes We Can“ von Will.I.Am auftreten oder macht auch Axe-Werbung wie Hillary (hier)? 😉

Mehr bei zoomer.deUnfreiwillige Werbung für Clinton

Abgelegt unter Politik und Wirtschaft | Keine Kommentare »

Barack Obama siegt beim Super Tuesday

Erstellt von Andreas Brandl am 6. Februar 2008

Auch wenn es offenbar nicht schlimmer kommen kann, als wie es jetzt ist, so bin ich doch der Meinung, dass gerade die Amerikaner mal einen farbigen Präsidenten vertragen könnten! Es sprach bisher alles für Obama und bis jetzt sieht sah es ja auch am „Super Dienstag“ ganz gut aus!

Denn bei der Vorwahl-Schlacht konnte Barack Obama den ersten Sieg verbuchen: Laut erster Prognosen konnte er in Georgia seine Rivalin Hillary Clinton deutlich schlagen. Doch die Vorwahlen in mehr als 20 weiteren Staaten dauern noch an. (Quelle spiegel.de)

Danach gewann er in seinem Heimatstaat Illinois („Und wir freuen uns ganz besonders, die Illinois Polizeistreitkräfte hier begrüssen zu können„) und New Jersey, Clinton siegte aber inzwischen in Oklahoma, Arkansas und Tennessee

Bei den Republikanern liegt McCaine vorne mit Siegen in New Jersey, Illinois und Connecticut. Romney gewann nur in Massachusetts.

Sebbi ist auch noch wach und freut sich über die Idee von CNN einen „Kloppomaten“ zu benutzen! 🙂

Huiuiui, das wird noch spannend! 🙁

Update: Da hatte ich mich doch wohl etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt… schade!

Aber dafür der Song von Will.I.Am für Barack Obama:

Das Gruppenmitglied der Black Eyed Peas wurde von Obamas „Yes We Can“-Rede von New Hampshire inspiriert und bekommt berühmte Unterstützung (u.a. Scarlett Johansson, Tatyana Ali (Der Prinz von Bel Air), Herbie Hancock, Kareem Abdul Jabbar, Nicole Scherzinger)! Außerdem geht der Song wirklich unter die Haut

Erinnert etwas an Martin Luther King… (Text hier oder bei barackobama.com)

Abgelegt unter Politik und Wirtschaft | 6 Kommentare »