Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Lachanfall: NDR-Moderator scheitert an Helmut Poppen

Erstellt von Andreas Brandl am 26. Oktober 2010

OK, dass diese Aufnahmen unter Alkoholeinfluss gemacht wurden drängt sich einem auf! Aber es ist trotzdem herrlich!

NDR-Radiosprecher verkündet „Helmut Poppen ließt aus seinem neuen Buch“ und dann ist es aus! „Ein dreifach Tusch für Wilhelm Busch“ und „Die schwarze Wegfahrsperre“ machts dann nur noch schlimmer!

Wenn Sie nun ein Pfeifen aus dem Lautsprecher hören, nicht wundern, das ist seine Lache! 😀

via Naddl und medienhandbuch.de

Letzte Suchbegriffe dieses Artikels:

radiomoderator lachanfall poppen;

Abgelegt unter Web-Videos | Keine Kommentare »

Haltet den Schuh hoch!

Erstellt von Andreas Brandl am 17. Dezember 2008

Schuhe auf George W. Bush in BagdadDieser berühmte Ausspruch aus „Life of Brian“ fiel gleich bei diesem geilen Spiel ein.

Überraschend war (Ex-) US-Präsident George W. Bush zu einem Abschiedsbesuch in den Irak geflogen und gab aus diesem Anlass eine Pressekonferenz in Bagdad. Gegen Ende dieser wurde er von einem irakischen Journalisten mit dessen beiden Schuhen beworfen (leider duckte sich Bush gekonnt weg – Video hier), dabei schrie der Werfer auf Irakisch “Das ist der Abschiedskuss, du Hund!” (Das Schuhewerfen ist nach arabischer Tradition eine der höchsten Formen der Beleidigung.)

NATÜRLICH gibt es jetzt das passende Spiel dazu: Bei Sock and awe (Bagdad-Sniper von PopJam comedy) kann man sich als Schuh-Werfer von Bagdad versuchen!

Viel Spaß! Und haltet den Schuh hoch!

PS: Inzwischen wurde der Kopf von George W. Bush 5,4 Millionen Mal getroffen (Stand 17.12. um 0 Uhr) – in diesem Spiel! 🙂
PPS: Nett auch die Weihnachtsgrüße bei nase

Abgelegt unter Fun | 3 Kommentare »

Benzinpreis 3,10DM: NDW wieder aktuell?

Erstellt von Andreas Brandl am 22. Februar 2008

Mein Maserati fährt 210!!“ Diese Zeilen gröhlend standen wir fast alle schon auf der Tanzfläche! Ob in den 80ern, als Markus mit „Ich will Spass“ (Video hier) in den Charts war, in den 90ern, als die NDW-Welle noch mal durch Deutschland schwappte, oder im neuen Jahrtausend auf irgendwelchen „70er/80er-Feten„! Hätten wir gewusst, wie hart einmal die Realität wird, hätten wir nicht so laut gejault! 😉

Denn kommt ja auch einmal die Textstelle: „Kost das Benzin auch drei Mark zehn, Scheißegal, es wird schon geh´n!

Bei dem Umrechnungskurs von D-Mark zum Euro von 1,95583 ergeben die horrenden „3,10 DM“ doch wahrhaftig 1,585 Euro!!

Der Ölpreis stieg am Dienstag auf die Rekordmarke von 100,10 Dollar (Ziel 130 Dollar) und heute morgen stand auf der Preistafel meiner Tanke bei Super-Benzin („Will nicht spar´n, will nicht vernünftig sein, tank nur das gute Super rein!„) 1,419 Euro! Bis zu 1,58 ist es nicht mehr so weit…

Markus mit hellseherischen Fähigkeiten?

Das hat er echt gut voraus gesehen! Und noch etwas ist gleich geblieben: „Der Tankwart ist mein bester Freund, hui, wenn ich komm, wie der sich freut„. 😉

Aber mir ist kann das ja egal sein, denn ich fahre Autogas! *prahl*

Deutschland, Deutschland, spürst du mich?!!

Abgelegt unter Politik und Wirtschaft | 1 Kommentar »

Kalkofes Mattscheibe – Panne bei Ferris MCs Fuck-Inflation

Erstellt von Andreas Brandl am 13. Februar 2008

Ein herrlicher Klassiker! Das hat doch wahrhaftig der fucking Sound-Mann Ferris MC’s fucking Playback voll fucking verkackt, Alter! live und direkt:

[myvideo 2563423]

(Hinweis: Blogabfertigung ist für den Inhalt dieses Films nicht verantwortlich. Dieser Inhalt stammt von privaten Nutzern!)
MyVideo – die lustigsten Videos im Netz!

Deutsch-Rapper Ferris MC wollte gerade seinen neuen Song „Was wäre wenn“ beim damals noch frischen Musiksender VIVA („seit einer Woche hier„) vorstellen. Interaktiv-Maderatorin Gülcan Karahanci, heute Gülcan Kamps und seit „Gülcans Traumhochzeit“ als Nervensäge etabliert, versucht nach dem Fehler des Diskjockeys aus dem Hintergrund den „Sänger“ zu besänftigen.

Herrliche Komik dieser Ausschnitt: „Der Sound-Mann muss hier hin kommen und sich entschuldigen, live und direkt.“ In seiner Wut wird Ferris dann auch unvorsichtig und verlangt vor laufenden Kameras, dass man ihm „einen bauen“ soll! Besonders schön auch der „Doppel-Fucker“ in die Kamera mit „Fuck off, Alter“ 🙂

Oliver Kalkofe tut das Seinige und untermalt die Szenen noch: „Um mich von Euch abgefuckten Fuck-Fuckern verfucken zu lassen, ey fuck!

Siehe auch „Eine Ladung Koth auf dem T-Shirt“ 🙂

Abgelegt unter Klassiker, Musik, Web-Videos | 4 Kommentare »

Am B5-Telefon: Wirklich ein Fake?

Erstellt von Andreas Brandl am 29. Januar 2008

Machen wir das anders! Bitte erst mal das hier anhören:

  • Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

(Sonst ist der ganze Spass ja schon weg) Das hat der Meister Niggemeier auf seiner Seite veröffentlicht! Wir haben uns totgelacht! Nun hat bei Stoibär ein gewisser Helge Schwarz kommentiert und verlauten lassen, dass „dieses vermeintliche B5-Interview NIEMALS LIVE stattgefunden hat„. Es handele sich vielmehr „um ein internes File aus einem Moderatoren-Training“ und er bittet deshalb, „diesen Fake nicht weiterzuverteilen und mitzuhelfen den Irrtum aufzuklären„.

Schade, aber es klingt so echt. Und wäre das wirklich live passiert, hätte man das mitbekommen – ein Telefon-Interview mit einem falschen Günther Thiel (aus Hamburg und weiß gar nicht was PIN ist) wäre aufgefallen – und schließlich höre ich den Sender jeden Tag!

Allerdings erscheint mir das PIN-Thema etwas zu aktuell für ein Schulungs-Tape…?
Aber nach dem Luchs-Video bei der Pokalfeier traut man dem Bayerischen Rundfunk eben so einiges zu! 🙂

Update: Besser sind da schon die Jungs bei Antenne Bayern! Die nennen es

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

ist! 🙂

Abgelegt unter Radio | 1 Kommentar »

Überlebe ich eine Zombie-Apocalypse?

Erstellt von Andreas Brandl am 29. Januar 2008

Zur Zeit stellt man sich – vielleicht bedingt durch den Film I am legend – wieder öfter mal die Frage: „Könnte ich einen Zombie-Angriff überleben?“ oder allgemein „Wie würde ich reagieren, wenn die Untoten vor meiner Tür stehen?„. Nun gibt es auch einen Test (hier) mit dem man überprüfen kann, ob man „resistent“ wäre:


44%

Naja, 44% – ich halte zumindest lange aus – länger als chapi! Vielleicht halte ich sogar so lange durch, bis ein Held kommt, der dann mit einem Rasenmäher tierisch aufräumt (Braindead von Peter Jackson)! 😉

Abgelegt unter Tests, Umfragen | 7 Kommentare »