Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

BlogVideoz: Eingebundene Videos starten auf Chrome nicht mehr

Erstellt von Andreas Brandl am 16. August 2016

SprachdateiIn meine Blogzeit am Anfang dieses Jahrtausends fiel natürlich auch das Aufkommen der Videoportale wie Youtube oder myVideo. Um gute Videos oder auch entdeckte Fake-Videos zu verbreiten, hatte man die Möglichkeit diese auf seiner Internetseite einzubinden, quasi diesen Film kommentiert zu veröffentlichen.

Ich habe tolle Erfahrungen mit dem Plugin BlogVideoz von Oliver Karthaus gemacht, da man nur zwischen eckige Klammer „youtube“ oder „myvideo“ schreiben, die Buchstabenkombination aus der URL nach einem Leerzeichen hinten dran setzen musste und schon konnte man es veröffentlichen:

Video

Doch vor kurzem wurden im Browser Chrome diese Videos nur noch als schwarze Fläche angezeigt – in Firefox ging es noch? Aber das Plugin wird nicht mehr aktualisiert.

Welches Video-Plugin?

Natürlich wollte ich nun nicht alle meine alten Beiträge überarbeiten müssen, also musste ein PlugIn her, das diese Schreibweise auch akzeptiert. Ich habe mich nun für

YouTube Embed

von dartiss entschieden! Man kann nach der Installation im Dashboard unter „YouTube Embed“ bei „Profiles“ die Größe (Video Size) des eingebetteten Films angeben – denn 540px Breite is etwas wuchtig, finde ich. 🙂

Leider werden aber nur youtube-Videos so im WordPress angezeigt, aber kein myvideo, vimeo, usw. und es beißt sich mit Jetpack, dort muss man die „Shortcode-Einbettungen“ deaktivieren.

Falls jemand andere Erfahrungen hat, gerne in die Kommentare! 🙂

Abgelegt unter Plugins | Keine Kommentare »

Vine: Coole Filmchen am Smartphone, aber es frisst Speicher!

Erstellt von Andreas Brandl am 8. Oktober 2013

Beim Sugar-Daddy hab ich es entdeckt und natürlich gleich mal ausprobiert: Vine! Wikikpedia nennt es ein kostenloses Computerprogramm für internetfähige Mobiltelefone, das seinen Nutzern erlaubt, sehr kurze Videos mit anderen zu teilen. Der Austausch erfolgt über die sozialen Netze Twitter und Facebook.

Ich nenne es eine einfache Möglichkeit ein kurzes Spaßvideo mit „der Welt“ zu teilen. Und inzwischen bin ich schon ein ziemlicher Fan davon, weil es echt Leute gibt, die ein 6-Sekunden Loop-Video derart spaßig gestalten können, dass ich mich richtig wegschmeissen könnte:

Mehr bei vine.co

Leider ist die Suche in diesem Ding unglaublich unkomfortabel, sodass man gewisse Filmchen nicht mehr wieder findet, wenn ein paar Tage vergangen sind. Sugar Ray schreibt zudem von einer wahren Spam-Welle, wenn man selbst etwas erstellt und auf Twitter verbreitet. Aber das hab ich aus dem Grund noch nicht probiert.

Speicherfresser auf dem iPhone

Eher nervt mich eine andere Geschichte an dieser App, dass sie unglaublich Speicher verbraucht. Nun schon klar, würde ich dauernd Filme erstellen, wäre das nachvollziehbar, aber einfach nur beim Anschauen von anderen Filmen?

Die App hat ca. 15MB, doch nach der ersten Suche und dem ansehen von ungefähr 10 Filmen belegt das Ding plötzlich 80MB! Wenn ich dann wie heute das „RapVideo“ eines Predigers („My crew is big and it keeps getting bigger, that’s why jesus christ is my nig…„) suche, dann hat das Ding 277 MB in Benutzung. Ich sehe mich also gezwungen, die App alle 3 Tage zu löschen und wieder zu installieren, damit das Teil wieder bei 15MB anfängt.

PS: Das RapVideo hab ich gefunden bei Epicfail, viel Spaß beim Fremdschämen… 😉

Abgelegt unter Telefon, Handy, SMS | 2 Kommentare »

The Walking Dead – Start der neuen US-Serie

Erstellt von Andreas Brandl am 12. Oktober 2010

Link: The Walking Dead - Trailer HD

Abgelegt unter Web-Videos | 1 Kommentar »

Monty Python spricht deutsch

Erstellt von Andreas Brandl am 23. September 2010

Passend zum Oktoberfestwahn, der derzeit wieder in Funk und Fernsehen, und sogar auf Motto-Parties ausgelebt wird, hab ich einen alten Monty-Python-Sketch gefunden. Denn man kann ja wieder mal keinen Schritt tun, ohne dass einem „Gamsbebarte Sepplhüte“ irgendwelche Bum-bum-Wiesenhits entgegen blöken! Und in diesem komischen Bundesland, das „Frankennicht im Namen trägt, ist es gleich noch mal schlimmer, da der BR quasi eine Dauerübertragung über den Äther lässt. Das restliche Programm, das zwischen den Liveschaltungen liegt, ist das gleiche wie immer, nur eben mit blau-weißem Rautenmuster und Brez’n oder Maßkrug im Vordergrund…

Da freut man sich ja richtig, wenn auf anderen Kanälen zum x-ten Mal ein Bericht „hinter den Kulissen“ läuft, mit Aufnahmen aus den Toiletten, der Notruf-Zentrale und natürlich der vielen kotzenden und prügelnden Italiener, Japaner oder Australier. Ein Prosit der Gemütlichkeit! 🙂

Aber wenigstens seh nicht nur ich das so kritisch! Schlimm nur, dass z.B. die Engländer denken, dieses Theater wäre „typisch deutsch„:

Monty Python’s Flying Circus – Das Bayerisches Restaurant Stuck (Bavarian Restaurant Sketch)

Abgelegt unter Allgemein | 3 Kommentare »

Mein nächstes Handy: X-Phone

Erstellt von Andreas Brandl am 17. August 2010

Ich hab ja hier schon öfter neue Handy-Typen vorgestellt, wie z.B. das Sumsing oder hab gefragt, welches neue Mobile ich mir holen soll. Doch nun ist die Suche ein für alle Mal zu Ende:

Das neue X-Phone is da:

(Video für iPhone-User hier)

„Erhältlich in allen auf der Erde erhältlichen Farben und Materialien“ – ich finde hier gehört auf jeden Fall nachgebessert!!

Datenblatt in Auszügen:

  • 48 Megapixel
  • direct-print funktion
  • abwärtskopatibel durch flashback technologie
  • nuclear betrieben (nuclear power cell)
  • integriertes induktions-ceran-kombi-kochfeld
  • sms2TOAST
  • high power adapter kit

Richtig geil gemacht der Film… 🙂

Abgelegt unter Telefon, Handy, SMS | 2 Kommentare »

Striptease absolut jugendfrei!

Erstellt von Andreas Brandl am 10. Februar 2010

Ein nettes Webfundstück hab ich da vom Hoscht bekommen: Eine junge, knackige Dame beginnt sich laszief vor der Kamera auszuziehen…. was dann passiert, seht selbst:

Terra parental control

Kleiner Tipp: Durchaus beharrlich bleiben und den Film bis zum Ende kucken! 🙂

Hoffentlich macht diese Technik nicht Schule….

Abgelegt unter Fundstücke | 1 Kommentar »

Es ist schwer etwas Gutes zu tun

Erstellt von Andreas Brandl am 24. November 2009

Jaja, so ein Engel hats echt schwer! 😉

(Video für iPhone-User hier)

God is a DJTwo Turntables and a Time

Abgelegt unter Web-Videos | Keine Kommentare »

Unruhiger Schlaf

Erstellt von Andreas Brandl am 20. November 2009

Ein wirklich toller Stop Motion Film:

(Video für iPhone-User hier)

Abgelegt unter Web-Videos | Keine Kommentare »

Anziehungskraft des Macho Man ungebrochen

Erstellt von Andreas Brandl am 15. August 2009

Es ist wirklich unglaublich: Ich weiß nicht die wie vielte Vorstellung des „Macho Man“ mit Rene Weller und Peter Althof nun beim Filmfestival in Nürnberg läuft (Anmerkung: Es war die 25. Vorstellung). Aber die Anziehungskraft scheint sogar noch zu wachsen! Die Schlange vor der Katharinenruine des Katharinenklosters in Nürnberg konnte einem schon Angst machen!

Doch wir haben es geschafft und sind dabei! Einzig die Bierauswahl gibt zur Kritik Anlass! Wir freuen uns auf „Action-Nürnberg„!

Abgelegt unter live-blogging | Keine Kommentare »

Trauer um Kwai Chang Caine

Erstellt von Andreas Brandl am 5. Juni 2009

Unfassbar, „Kwai Chang Caine“ – ein großes Idol unserer Kindheit – lebt nicht mehr….
Der amerikanische Vollblutschauspieler DAVID CARRADINE ist am 04.06.09 laut Zeitungsinformationen in seiner Hotelsuite in Bangkok tot aufgefunden worden. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass er sich mit einer Gardinenkordel erhängt hat!!! Wusste er nicht mehr wie toll er ist?!

CARRADINE (der Sohn des John und Bruder des Keith), welcher wahre Cineasten Zeit seines Lebens mit B-Movie Granaten wie American Monster oder Frankensteins Todesrennen (wer den nicht kennt, hat ne ernsthafte Bildungslücke!) als Hauptdarsteller sehr glücklich machte, wurde 1972 mit der TV Serie „Kung Fu“ zum Weltstar. Die jüngeren Filmfreunde unter uns werden sich wohl nur noch an seine gelungene Perfomance in „Kill Bill“ erinnern können. Zuletzt war DAVE noch in einem witzigen Kurzauftritt im JASON STATHAM Vehikel „Crank 2“ zu bewundern.

Wikipedia

Abgelegt unter Film | Keine Kommentare »

Imperialer Marsch auf Tesla-Spule

Erstellt von Andreas Brandl am 19. März 2009

Ich liebe Film-Klassiker und ich liebe Spielereien! Natürlich war ich von diesem Filmchen hier sehr angetan:

Ein paar findige Jungs haben das „Star-Wars-Theme“ (imperial march) auf einer Tesla-Spule gespielt.

(Video für iPhone-User hier)

Klingt fast besser als das Original (hier)! Dem Typen kann nix passieren, denn seine Schutzkleidung wirkt wie ein Faradayscher Käfig!

Irgendwie scheint xsized die selbe Liebe zu Star Wars zu hegen wie ich, denn die Späße mit dem „X-Flügler“ hatte ich ja auch von ihm. 😉

via xsizend

Update: Hier noch mehr von der Band ArcAttack

Abgelegt unter Film | 4 Kommentare »

Neuer Tarantino-Schocker: Filmtitel zensiert

Erstellt von Andreas Brandl am 25. Februar 2009

Ich bin ja schon so ein kleiner Fan von Quentin Tarantino, weil er alles immer ein bisschen anders macht als die anderen und dazu sehr einfallsreich ist. Dass er irgendwann auch das Thema „Nazis“ durchkauen wird, war ebenso klar, wie die Tatsache, dass es kein „Kuschel-Film“ werden wird, sondern eher wieder ein weiteres „Gewaltepos„! Überraschend aber mal wieder die Starbesetzung: Brad Pitt, Diane Kruger, Julie Dreyfus, Mike Myers, Til Schweiger, etc.!

Quentin Tarantino’s Inglourious Basterds

(Video für iPhone-User hier)

Erstaunlicherweise musste aber der Schriftzug des Filmes für den Deutschland-Start verändert werden. Denn im Original befindet sich in dem Buchstaben „o“ von „Inglourious“ ein Hakenkreuz, das hier durch eine Art „Einschuss“ ersetzt wurde (Bildervergleich hier). Im Film selbst ist das verfassungsfeindliche Symbol aber durchaus zu erkennen.

Mehr zum Film bei fuenf-filmfreunde.de

Abgelegt unter Film | 4 Kommentare »