Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

 
 

Kopfschüttel-Blog im Radio

Erstellt von Andreas Brandl am 26. März 2008

Na wenn das keine Adelung aller erster Kajüte ist! Ich habe heute morgen wieder mit Vorliebe die Kolumne der B2 RadioWelt verfolgt: „Das Ende der Welt„. Heute ging es um Passwörter im Allgemeinen in „Ich komm nicht rein! – Immer Ärger mit dem Passwort“ – hier ein Auszug:

Vom Leichtsinn, die Zahlen Ihres eigenen oder von Schnuckiputzis Geburtstagdatum als PIN-Nummer zu verwenden, wollte ich eigentlich gar nicht sprechen, aber, wenn wir nun schon mal bei den Intimitäts-Bedrohungen für die innersten Kernbereiche unserer Persönlichkeit wie Bankkonto, Mitgliederforum der Staudenfreunde oder Kopfschüttel-Blog sind, müssen dem ernsten Thema „Passwort“ einige passende Worte zu dessen und somit Ihrer Sicherheit gewidmet sein. (anhören)

Wau, vor Kurzem noch vom Blogkiller zerlegt und heute von Autor Ulrich Chaussy im Radio erwähnt! Was für eine Steigerung für das Kopfschüttel-Blog! 😉

Abgelegt unter Radio | Keine Kommentare »

Blogkiller war gestern: Jetzt kommt die Beisszange

Erstellt von Andreas Brandl am 21. Oktober 2007

Haben wir schon wieder ein Loch zu füllen? Sommerloch kanns ja nicht sein bei der Kälte, aber gibt es ein „Herbstloch„? Wenn ja, dann haben wir wenigstens einen, der dieses zu füllen gedenkt. Ein neuer Robin Hood!

Ich hab mich noch gewundert, warum da heute jemand auf Dreibeins „uraltem“ Blogkiller-Auslöser-Beitrag („Der neue Führer heißt Tayger – Skandal: Türke macht Hitlerbaby!„) einen Kommentar reingepöbelt hat, in dem er Peter als „Napfkuchen“ bezeichnet (jaja, wir sind alle vernetzt, wir merken alles 🙂 ). Wenig später gibts bei mir einen leicht angestressten Kommentar mit einer e-mail-Adresse, die von der Art her doch sehr an den „Idiotenkatalysator“ vom Blogkiller erinnerte… na diese Seite muss ich mir ansehen!

BEISSZANGE – Den Schwachköpfen Paroli bieten!

Was sehen meine müden Augen? Ein neuer Rächer reitet durch Kleinbloggersdorf! Und er springt sogleich auf das Blogkiller-Thema auf: Sich über andere Internetseiten lustig machen. Erste Anklage gegen: MICH.

Ich hatte mich ja mal über „FRanz Magnus WOHLFÜEHL ECKE“ und hatte auch geschrieben „Wenn Sie jetzt der Meinung sind, das ganze geht sehr stark in Richtung „unerträglich“, sollte bei Ihnen alles in Ordnung sein„. Ich hab das ganze also absichtlich etwas allgemein gehalten, damit man mir nicht „ans Beim pinkeln kann“! Aber Beisszangenblogger „123“ (?) hat meinen hinterlistigen Plan durchschaut und zitiert mich mit:

…das ganze geht sehr stark in Richtung „unerträglich“…

Irgendwie finde ich, dass meine Aussage hier etwas verfälscht wurde! Aber zum Ausgleich hat er gleich 3x innerhalb des Beitrags auf mich verlinkt – na da kann ich ja nicht mehr böse sein! 🙂

Aber es kommt noch besser

Hätte unser Neu-Samariter ordentlich recherchiert, hätte er in den Kommentaren unter meinem Eintrag gefunden, dass es ein gefaktes Projekt von Farlion war, der einfach mal sehen wollte, wieviele Leute immer wieder auf so eine Seite kommen und sich dort auch im Gästebuch über das Design auslassen („Wer richtig Spaß haben möchte, nimmt sich ein paar Tage Zeit und fängt bei Seite 1 im Gästebuch das Blättern an„).

Also liebe Beisszange, kämpfe weiter! Aber überzeuge Dich bevor Du zuschlägst, ob es sich wirklich um den „Sheriff von Nottingham“ handelt, oder nur um eine Attrappe! 😉

Ich stell mir grad vor, wie Robin Hood auf eine Vogelscheuche einschlägt und schreit: „Nimm das und das, und das!“ *LOL*

Mehr über die Blogkiller-Welle hier

Update: Britney wurde entdeckt und Psychotik über Webfunkstücke 🙂

Abgelegt unter Internet | 12 Kommentare »

1 Jahr Blog-abfertigung Nürnberg

Erstellt von Andreas Brandl am 20. September 2007

Nach einem Jahr kann man schon sagen, dass man „raus aus den Windeln“ ist, oder? Zur Feier des Tages entferne ich auch das „Weblog-Einsteiger“ aus meinem Title! Dem Besucherzähler auf der rechten entnehmen Sie bitte, wie viele Besucher sich auf mein Blog verirrt haben – aber oft kamen sie auch mit Absicht!

Am 20.09.2006 habe ich das erste Mal hier gebloggt: Willkommen im Andy-Brandl-Blog! Lustig ist, dass ich damals sogar die Bezeichnung des ersten automatisch erzeugten Beitrags übernommen habe „1-hallo-welt.html“! 🙂

Am 14. Dezember 2006 warens 2000 Zugriffe, am 11. April 2007 wurde es 5-stellig: 10.000 Zugriffe!

Obwohl ich gelesen habe, dass man das eigentlich nicht mehr macht, obwohl es „in“ ist, möchte ich doch zur Feier des Tages meine Sammlung der wirrsten Suchbegriffe zum Besten geben:

grosse titten grosse schwänze lustige seiten
(Na was denn jetzt)

wo kann man große titten sehen um 10.00 uhr
(Oh, um 9.00 Uhr hätten wir noch welche gehabt)

Frau hat Kot im Hösschen video
(Mit anderen Worten sie suchen Aufnahmen einer Mutter, die „Häufi-Windeln“ wechselt?)

ich und mein hund bumsen
(Hundezüchter finden Sie hier nicht)

behaarte achseln dvd
(Is das ne neue experimentelle Band?)

„Grösster Penis der Welt“
(Da seid Ihr bei mir richtig! 🙂 )

brot und spiele in rom youtube
(Das gabs doch damals noch nicht… oder?)

letzte Anklicke von pornobilder löschen
(Jaja, wieder Spuren verwischen wollen – wobei „verwischen“ hier komisch klingt)

hitler baby nürnberg
(Ja, der Blogkiller…)

nachbar schwanz
(Herr Schwanz wohnt neben Frau… den Gag mach ich jetzt nicht)

„Ich scheiß dir auf deine runde Tafel einen großen Haufen…“
(Ja, Arthüs, Du sogenannter König!)

Johanna Malcharek alter
(Ey des is doch die von DSDS, oder Alder? ++muss jemand aus Langwasser gewesen sein++)

ohne höschen im restaurant
(Oh Gott, vergesslich ist sie auch noch…)

Mach dich nackig, Pam!
(Klappt sowas? OK, mach Dich nackig, Halle)

verschenken fernsehen in nurnberg 1
(Den geschenkten TV hab ich schon abgeholt…)

andy langer penis (4x!!!)
(spricht für sich…)

5 Euro ? schein download
(Nee, hab schon ein paar Hunderter runtergeladen!)

Hoffen wir (ich) dass es so oder besser weitergeht! 😉

Mit fränkischen Grüßen

Abgelegt unter Internet, SEO | 10 Kommentare »

Blogkiller trifft Blogger

Erstellt von Andreas Brandl am 5. Juni 2007

und zwar genau zwischen die Augen! 😉 Nee, nee, so scharf schießt unser Ali auch wieder nicht.

Nachdem ich es war, der die krumme Tayger-Seite vorstellte und auf das Hitler-Babyfoto hinwies – was Dreibein natürlich gerne aufgriff, und damit eine Lawine losbrach – versuche ich jetzt konstruktiv zur Versöhnung aufzurufen! Denn Kleinbloggersdorf geht ziemlich geschwächt aus dem Konflikt hervor ( 😉 ), und der Blogkiller ist so aufgeregt, dass er „Fall 18“ gleich zwei Mal vergeben hat (breaking-news und taxi-blog)!

Und dabei hat Herr Iscitürk doch zur Zeit alle Hände voll zu tun, denn die Eröffnung seiner Kneipe steht an. Wohl aus diesem Grund gab er bei meinen Kommentaren einen Hilferuf ab:

Eine Stellenanzeige!

Die Anforderungen sind aber dennoch hoch: Der/die Bewerber/in muss „einen guten Geschmack so wie ich mindestens“ haben, darf „nicht Langweilig sein“ und muss „einen Großen Schwanz haben/Große Titten wegen dem Ego“! Das bin alles ich, doch da las ich, dass „Er/sie Oktoberfeste/Volksfeste/Bierzelte Hassen“ muss und plötzlich war ich aus dem Rennen! 🙂

Bloggertreffen beim Ali

Drum mache ich es jetzt genauso wie bei der Wahl zur „Miss Universum“ (Miss Japan), und rufe zum Weltfrieden auf, indem ich ein Bloggertreffen im neuen „Cafe – Bar Studio“ in Nürnberg ausrufe:

Mega – Eröffnungsfeier am 14.06.2007 (Langweiler UNERWÜNSCHT) Start 19 Uhr mit Sektempfang und einer wichtigen Laudatio von geringem Ausmaß, Gegen Abend reichlich Felatio

Doch da ich ebenso Realist wie selbst Blogger bin, dass ich weiß, dass der gemeine „Weblog-Schreiberling“ lieber vor seiner Kiste bleibt, als unter Menschen zu gehen. Darum schlage ich vor, dass Ali Iscitürk, alias Blogkiller und DJ Elektron sowohl jedem indexierten, wie auch den „ungekillten“ Blog-Verfassern ein persönliches Lockangebot unterbreiten soll. Hier ein paar Vorschläge:

Für Leonope natürlich Panzerbenzin!
Für Stoibär gegrillte Schildkröten mit Kartoffelsalat!
Für Arthur eine Schüssel Erdnüsse!
Für Fahnenmeier ne Karaokeanlage!
Für Dreibein nen Döner, aber bitte geliefert!
Für Alexander Trust nur 7 Fragen!
Für Farliblog.de Zigaretten, Killerspiele, aber bloß kein Alkohol!
Für seven.lu ein paar Anregungen für Beiträge, sein Blog is ganz neu!
Für coffeetalk.at hmmm, vielleicht nen Kaffee und nen Kirschkuchen?
Für teddykrieger einen Teller Kirschen!
Für ge-bloggt.de ganz sicher ne Currywurst!
Für gigold.de was von MC Donalds!
Für Tagesschau-Blog natürlich Wodka!
Für Kopfschüttel-Blog ganz klar, eine Rosinenschnecke!
Für Männerseiten.de natürlich ne Hängematte!
Für Murmeltiertag ein paar Tapas?
Für Stega nichts, wenn das mit dem Fellatio stimmt!!
Für breaking-news.de entweder Koks oder ein Flugticket nach Rom! Nein, natürlich nur eine Pizza…! 😉
Für basicthinking etwas Müsli!
Für Prinzzess ein Paar Winkingersocken!
Für Feuerwehrblogger ein Feuerchen, das er dann auspinkeln kann!
Für live8.de ein Fläschchen Frankenwein vielleicht?
Für Knut-online eine Mini-Robbe, oder was sonst fressen Eisbären?
Für dobschat eine Packung Viagra!
Der RA-Blog paßt auf, dass sich die Anwesenden nicht gegenseitig abmahnen!
und Blogpiloten.de erklärt, was man darf und was nicht!
Für mich einen 8-Liter-Pokal in gold mit allen deutschen Pokalsiegern bis einschließlich 2007!
Und taxi-blog fährt uns dann alle nach hause!

Ich glaube, dass das ein super Abend werden wird und keiner so ein Lockangebot ausschlagen kann. Nur beim Fellatio glaube ich, dass ich mich verabschieden muss. Nicht dass unser Ali das auch noch selbst machen will! Für „den Mund zu voll nehmen“ ist er ja bekannt! 🙂

Eine Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier und für die Ortsansässigen: Es ist in der Nähe der Luitpoltstrasse beim Hauptbahnhof – da wo die blinkenden Lichter in den Schaufenstern nie ausgehen! 😉

Abgelegt unter Internet | 37 Kommentare »

Ich bin am Ende: Blogkiller.de hat mich!

Erstellt von Andreas Brandl am 31. Mai 2007

Das wars! Danke! Ich kann zusperren! Nach 14.400 Besuchern muss ich meine Blogabfertigung wohl beenden…

Ali Iscitürk, der „Vater vom süüüßesten Baby“ hat mich auf Blogkiller.de angeklagt!

Blogger die aufhören sollten zu Schreiben vielleicht weil sie schlecht Schreiben?
An alle Leser!!! kennen sie Blogger die über sie herziehen oder sie Langweilen??

In meinem Fall traf wohl beides zu! Oder bin ich nur einer von diesen vermaledeiten „Babyseiten Kritisier Bloggs“? Am 15. März 2007 habe ich seine Internet-Seite über den kleinen Tayger gefunden und hab mich über die diletantische Website-Gestaltung („Wir wollen wilde Webseiten„) amüsiert – inzwischen hat der Vater das Gröbste abgeändert – hat also doch wirklich was gebracht.

Nur leider hab ich auch das Hilter-Bild erwähnt, auf dem der kleine Tayger mit „Hilter-Bärtchen“ und „doitschem Scheitel“ zu sehen war – offenbar kann Ali auch Bildbearbeitung, Respekt!

Wirklich Schuld is nur der 3Bein! Der hat das ganze aufgegriffen und aus dem Bild einen Skandal gemacht („Der neue Führer heißt Tayger – Skandal: Türke macht Hitlerbaby!“), dabei war doch das Bild nicht für jedermann bestimmt! Wo kämen wir da hin, wenn Bilder im Internet von allen angesehen werden können?!

Als sich nun auch noch Alexander Trust auf tayger.de umgesehen hat, ohne vorher zu fragen, ob er das auch darf, mußte die Seite mit einem Passwortschutz versehen werden. Danke web2.0! Das ist nicht der Sinn der Sache! Wenn Ali Besucher wollte, würde er keine Internet-Seite machen!!

Jetzt mischt sich auch noch der Stoibär ein, und hat noch mehr Seiten vom Ali gefunden („Mein Hirn kann Pro Stunde 10 Lustige News Liefern sofern die Kasse Passt“).

Aber ich bin zum Glück nicht der einzige auf blogkiller.de: Das Farliblog ist nun als Fall 2 aufgeführt! Behauptet A. Meier doch wahrhaftig, dass “Ich-bin-beleidigt-und-revanchiere-mich-jetzt-auf-diese-Art”-Seiten lächerlich seien! Frechheit, eine bodenlose Diffamierung!

Lieber Ali! Hätte ich gewußt, was das für Kreise zieht, hätte ich bestimmt einen anderen Beitrag geschrieben!

Ich verdiene es wirklich auf BLOGKILLER.DE aufgeführt zu werden! 🙂

Blogabfertigung wird eingestampft, es sei denn es gibt ein paar nette Kommentare, die mich zum Weitermachen bewegen! 😀 *hoff*

PS: Wenn ich mir so anschaue was ich geschrieben hab, gehöre ich wohl ebenfalls dazu:
Fachwort Kasper die Meinen sie müssen jedes „Normale“ Wort ersetzen mit irgendeinem Fachbegriff um Intelligenter zu wirken“. Wirke ich intelligent?

PPS: Diesen Beitrag von thomasgigold find ich einfach zu geil

Abgelegt unter Internet | 48 Kommentare »

Wir wollen wilde Webseiten

Erstellt von Andreas Brandl am 15. März 2007

Da hab ich mich gestern über eine Seite ausgelassen weil die so schebs war, und dann hat sich rausgestellt, dass die u.a. der Farlion mit Absicht verbrochen hat. Aber dafür hab ich heute wieder etwas:

Gut, zugegeben, diese Seite ist farblich weit angenehmer als die vom Franz Magnus. Aber sie ist ja auch dem „goldichsten Baby“ gewidmet.

Der kleine heißt Tayger

Aufgrund der fränkischen Ausdruckweise „goldich“ drück ich noch mal ein Auge zu, aber dass der glückliche Vater, seinem Baby Ähnlichkeit mit einem Österreicher unterstellt, welcher vor 70 Jahren die Welt in einen Krieg stürzte, is schon happig. Sogar eine Fotomontage (inzwischen entfernt, aber 3-Bein hat noch nen Ausschnitt) hat er angefertigt. Ob allerdings die Ähnlichkeit mit dem Führer auch ohne den Bart und Haare vorhanden wäre wage ich zu bezweifeln.

Danke für den Fund, Fahnenmeier

Update: Die Seite wurde inzwischen verbessert und das Hitler-Bild wurde raus genommen! Lesen Sie dazu den Kommentar von Ali Iscitürk.
Sales % bei Mexx!

Abgelegt unter Fun, Internet | 53 Kommentare »