Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Tag der Absagen: Vierschanzentournee und Rally Dakar

Erstellt von Andreas Brandl am Freitag 4. Januar 2008

Ein historischer Tag: Erst wurde das dritte Springen der Vierschanzentournee in Innsbruck abgesagt, und dann auch noch die Rally Dakar!

An der Bergisl-Schanze in Innsbruck weht der Wind so stark, dass zum ersten Mal seit 1956 ein Springen der Vierschanzentournee nicht an einem der vier festen Orte stattfindet! Ein „Ersatzspringen“ findet nun am Samtag in Bischofshofen statt und am Sonntag dann das planmäßige Finale!

Keinen Ersatz gibt es für den Veranstalter, der sich zum ersten Mal seit langem über ein ausverkauftes Haus gefreut hatte und nun einen Großteil der 700.000 Euro Eintrittsgelder wieder zurückzahlen muss – wenigstens ist das von einer Versicherung abgedeckt!

Während es für die Skispringer einen Nachholtermin gibt, wurde die berühmteste Wüstenrally der Welt ersatzlos gestrichen! Einen Tag vor dem Start in der portugiesischen Hauptstadt Lissabon wurde die 30. Auflage der Rallye Dakar (ehemalige Rally Paris-Dakar) wegen Sicherheitsbedenken abgesagt.

Hintergründe der Absage sind Warnhinweise der französischen Regierung vor Reisen nach Mauretanien, nachdem am Heiligabend vier französische Touristen von Terroristen ermordet wurden. Zum ersten Mal in der Geschichte der Rallye in die Hauptstadt des Senegal (seit 1979) ist nun ein Jahr pause – bisher waren lediglich einzelne Etappen ausgefallen.

 
 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>