Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Erlangen: One Republic in concert

Erstellt von Andreas Brandl am Montag 3. Mai 2010

Ryan Tedder One Republic Erlangen Sonntag-Abend, E-Werk Erlangen und es heisst Valentinstags- geschenk einlösen (lassen)! Zu Gast in der Hugenottenstadt war die ehemalige Schülerband „One Republic„, die seit der Hitsingle „Apologize“ wohl jedem bekannt sein dürfte! Zum Album „Dreaming Out Loud“ kam jetzt die Tour im Frankenland vorbei.

Die Jungs aus Colorado liessen lange auf sich warten – nebenbei bemerkt, die Vorgruppe war klasse – aber dann sorgten die Amerikaner für super Stimmung!

Als erstes wurde „Everybody loves me“ gespielt und schon war Sänger und Keyboarder Ryan Tedder in seinem Element! Zwischen den Liedern „gagte“ er eifrig mit dem Publikum!

So wissen wir nun, dass er versucht Deutsch zu lernen und „Scheisse“ war natürlich sein erstes Wort! 🙂 Inzwischen kamen aber „Schatzi“ und „Du bist ein Dummkopf“ hinzu, was er auch eifrig verwendete!

Vor dem offiziellen Song der Deutschen Nationalmannschaft für die WM in Südafrika, bettelte er noch um Gnade für sein Land beim Fussball: „Wenn Deutschland gegen die USA spielt, dann vielleicht nur 3:2-Sieg… und nicht gleich 7:1!“ Wenn der wüsste wie unsere 2006er Stürmer derzeit drauf sind…

Zum Schluss gabs die obligatorische Zugabe: Das E-Werk bebte bei „seven nation army„!

One Republic hat richtig Spass gemacht! Die „Rock-Künstler mit großen Melodien und intensiver Ausdruckskraft“ machten Stimmung und begeisterten das Publikum! Zum Abschluss gings noch in den Hühnertod! Ein gelungener Abend, einzig dass im E-Werk immer so eine extreme Hitze herrschen muss, gibt dem eine kleine Schramme!

CDs von One Republic hier!

 
 

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>