Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Torn von Natalie Imbruglia pantomimisch dargestellt!

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 27. April 2010

Vielleicht erinnern sich noch ein paar von Euch an diesen Clip, in welchem ein schwarz gekleideter Komiker den Song „Torn“ (auf deutsch „zerrissen“) von Natalie Imbruglia performt, indem er jedes Wort durch Gesten darstellt. Wer nicht, vielleicht vorher diesen Clip noch mal ansehen.

Dieser Komiker ist Johann Lippowitz (echter Name David Armand) und offenbar hat der süßen Natalie die ganze Pantomime-Show so gut gefallen, dass sie mit ihm einen Live-Auftritt hingelegt hat:

(Video für iPhone-User hier)

Das berühmte „Torn Mime“ wurde anlässlich des Secret Policeman’s Balls zu Gunsten von Amnesty International vorgetragen.

Da kann man wieder sehen, dass selbst eine Verarsche, wenn sie gut gemacht ist, dem „Verarschten“ durchaus gefallen kann. So wie Max Giermann das häufig gelingt. Schön aber auch, dass Natalie Imbruglia hier ihren Schmachtsong nicht zu ernst nimmt.

Ein herrlicher Auftritt! 🙂

 
 

Ein Kommentar zu “Torn von Natalie Imbruglia pantomimisch dargestellt!”

  1. balu sagt:

    HAMMER

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>