Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Bam Oida Fix Oida

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 9. Juni 2009

Ich werde leider nicht mehr so zuverlässig mit Web-Neuigkeiten versorgt – aber zum Glück hab ich meine Kärwa-Boum! Die haben mir das folgende Video der Hip-Hop-Band „Die Vamummtn“ gezeigt (ab 0:45 gehts richtig los):

(Video für iPhone-User hier)

Soweit ich das jetzt gecheckt habe, ist diese „Krochaymne“ eine Verarschung „der Krocha“ und das müssen ein paar „Mode-Krüppel“ aus Wien sein. Wichtig für diesen Style ist

  • Palestinesertuch („Bali-Tiachl“?)
  • Vokuhila (Rudi-Völler-Matte)
  • Flash Caps (Neon-Mützen)
  • Sonnenbankbräune („Soli“, „Münz-Mallorca“)

Schööön dass es zur diesen „Hornhaut-Peitschen“ auch eine Wikipedia-Seite gibt (hier)! Besser kann mans nicht formulieren: 😉

So steht „Kroch‘ ma‘ eine“ (Krachen wir hinein) ganz einfach für Spaß haben oder einfach nur für das Betreten einer Diskothek. Zur Betonung und Bejahung ist das Wort „fix“ gebräuchlich. Allgemeiner Ausdruck der Gefühlserregung ist das Wort „Bam“.  „Pock i ned“ dient zum Ausdruck der Fassungslosigkeit; das „Oida“ wird auch ohne sichtbaren Zusammenhang fast jedem Satz vor- oder hintangestellt.

Also: Glätt den Voki! Bam Oida Fix Oida! 😉

 
 

8 Kommentare zu “Bam Oida Fix Oida”

  1. mugc sagt:

    Wie schaut dein Vokuhila aus?
    – bist deppert, der is schief wie nix und long wie nix!!!

    youtube.com/watch?v=oeLLuD9D03s

  2. andy sagt:

    @ MugC: Hau ab is des peinlich! 🙂 Fix Oida!

  3. Muffi8 sagt:

    Ist das Satire oder ernst gemeint? Kann mir zweiteres fast nicht vorstellen. Die beiden Typen im Interview lachen sich doch ’nen Wolf!? Und bei dem Lied versteht man die Hälfte nicht. Wirkt eher wie ein älterer Clip aus der Harald-Schmidt-Show.

  4. andy sagt:

    Also auf Youtube steht, dass die Band eine Verarsche für diese Freaks gemacht hat! Und einen Wikipedia-Eintrag gibts auch… sieht also ganz so aus, als gäbe es diese Typen wirklich!

    Um in Deiner Sprache zu sprechen: Hätte es 1985 sowas wie Youtube gegeben, dann hätte bestimmt jemand ein solches Filmchen über „Popper“ gemacht! 😉

  5. Muffi8 sagt:

    @andy:

    Guter Einwand. Zum Glück gab es diesen ganzen Internetscheiß damals noch nicht. Ich sah damals auch ganz schön peinlich aus. Ich sage nur Pony bis zum Kinn getragen und das Ganze mit einer Sopelfrisur abgerundet. Ist zum Glück in meinen Fotoalben sicher.

  6. andy sagt:

    @ Muffi8: Echt? Ich hatte nämlich schon vor, Deine Hochzeitszeitung im Netz zu veröffentlichen! 🙂

  7. andy sagt:

    Hier noch mal was: youtube ATV

  8. Schwede sagt:

    garantiert absolut echt und keine Verarsche

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>