Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Ein Hoch auf uns Männer

Erstellt von Andreas Brandl am Samstag 2. Mai 2009

Anzugkaufen als Trauzeuge mit meinem Fahnenmeier: Einen Samstag frei gehalten, mit Mutter bewaffnet werden wir drei durch Nürnberg ziehen. Bei der Lagebesprechung wurden unzählige Brautmodengeschäfte aufgezählt – das wird ein langer Tag! Ok, fangen wir an… vielleicht beim Wöhrl? Also auf ins Haus 01 an den Ludwigsplatz. Erste Anzugabteilung, ’so ungefähr hab ich mir den vorgestellt‘, eine fähige Verkäuferin gefunden (Frau Holweg) und GEKAUFT! In ein weiteres Geschäft müssen wir gar nicht mehr! So kaufen Männer ein!
So, und etz gehts zum Bundesliga kucken! 😉

DSC01006.JPG

 
 

6 Kommentare zu “Ein Hoch auf uns Männer”

  1. nadine sagt:

    wehe, das is nix vernuenftiges!!!

  2. Muffi8 sagt:

    Schööön, zum Glück mußtet ihr nicht den zweiten Männereinkaufsklassiker machen: nach dem dritten Teil, daß nicht passt sagen, ich habe keinen Bock mehr und heim gehen.

  3. fahnenmeier sagt:

    Eigentlich dachte ich auch, es würde mehr Zeit in Anspruch nehmen (schon von der Tatsache aus, dass man diesen speziellen Moment auskosten möchte). Einen kurzen Moment zögerte ich noch, doch das typische „Männereinkaufen“ siegte. Und an Nadine: Es ist was vernünftiges! 😉

  4. andy sagt:

    Ach ich fands auf jeden Fall saucool! Nur das nächste Mal grill ich dann nicht mehr in Schlappen…. 🙁

  5. Schnegge sagt:

    Also dazu möchte ich auch mal was sagen: Ihr tut immer so, als wären wir Frauen so schlimm beim shoppen (gut manchmal schon :-)) aber wie war das denn als wir wegen Deinem Hochzeitsanzug losgezogen sind. Ging doch auch alles ratzfatz und Du sahst supertoll aus!!!!!

  6. andy sagt:

    @ Schnegge: Sag das nicht so laut, dass ich mit meiner Braut losgezogen bin…. 😉

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>