Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Basic Thinking Blog schon bei 22.550Euro

Erstellt von Andreas Brandl am Freitag 9. Januar 2009

Kaum dehnt man den verdienten Weihnachtsurlaub mal ein bisschen aus, schon spielt alles verrückt! Israel schickt sich an den Titel des Kriegsverbrechers des Tages zu holen, die Russen drehen mal wieder der Ukraine das Gashahn zu und die Wirtschaft is ja eh am Ende (gutes Zitat hier). Dass nun aber auch noch „Der Blogger Nr.1“ in Deutschland sein Blog verkaufen möchte, is schon der Hammer! Das hat mich erst mal umgehauen, als ich das beim Mirko gelesen hab.

Der Hammer ist nun aber auch, welche Wellen das schlägt und dass sogar Spiegel-Online und die BILD (schön, dass die Bild „der Blog“ schreibt! 🙂 ) darüber berichten. Wann kommts in der Tagesschau?

Roberts ebay-Auktion hier

Und wenn man das ganze mit etwas (zeitlichen) Abstand liest, wirkt es noch besser: Erst schrie alles auf, dann berichtete alles darüber, dann wurde spekuliert und nun wird gemeckert was das Zeug hält.

Manchmal ist Kleinbloggersdorf schon ein bisschen wie ein Kaffeeklatsch in einer Neubau-Siedlung, wenn die geschiedene Nachbarin einen farbigen Übernachtungsgast hatte! 🙂

Anmerkung: Ich habe hier nichts von Neid geschrieben, denn Silvia Neid war Bundestrainerin und Weltmeister – und warum sollte ich über die schreiben! 😉

 
 

4 Kommentare zu “Basic Thinking Blog schon bei 22.550Euro”

  1. carluv sagt:

    Dass die Bild “der Blog” schreibt, hat ja Grund. Für sie ist es ja auch der Tagebuch.

  2. Thomas sagt:

    Ja Andy, es bewegte sich einiges während Deiner Urlaubsphase – Erwartetes (Russland und das liebe Gas) und Unerwartetes (Verkauf von Basicthinking). Während sich die Wogen in Russland wieder langsam zu glätten scheinen wird das andere Thema wohl bis zum 15.01. (Auktionsende) durch die Feedreader schleichen – egal in welcher Sichtweise auch immer. Der von Dir zitierte Kaffeeklatsch ist sehr passend gewählt 😉 .

    Den Neid von einigen wegen des Blogverkaufs kann ich nicht nachvollziehen. Ich hätte viel zu tun, wenn ich überall neidig sein wollte, da ist mir die Zeit zu schade. Einer hat’s, der andere eben nicht, was soll’s. Und wahrscheinlich würde keiner von denen, die dem Verkauf von Roberts Blog so sehr widersprechen nein sagen, wenn sie für ihr eigenes Geschreibsel eine fünfstellige Summe bekommen würden 🙂 .

    Das neue Jahr fängt eben genauso an, wie das alöte geendet hatte – verworren eben.

  3. andy sagt:

    „…wenn sie für ihr eigenes Geschreibsel eine fünfstellige Summe bekommen würden“

    Genau, obwohl Robert mit seinen TÄGLICHEN 5 Beiträgen (im Schnitt) über Jahre hinweg auch schon ne Menge Arbeit ist, die auch nicht jeder von uns leisten könnte! Außerdem möchte ich betonen, dass ich ja nichts von Neid auf Robert geschrieben hab!!!! 🙂

    @ carluv: Ich sag nur BILDung! 😉

  4. Thomas sagt:

    @Carluv:
    Die BILD hat bestimmt eine gute Erklärung dafür, wie für alles eben 😉 .

    @Andy:
    So isses, im Schnitt 5 Beiträge am Tag ist ne ordentliche Menge. Und er schreibt ja nun mal nicht nur 4-Zeiler. Da steckt viel Arbeit und Recherche dahinter. Und die lässt er sich jetzt eben versilbern….. oder vielleicht vergolden!

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>