Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

So sprechen die Jugendlichen 2007

Erstellt von Andreas Brandl am Donnerstag 18. Januar 2007

Das hier habe ich von Olaf geschickt bekommen. Es soll die Jugendsprache 2007 sein. Ich findes das zum Teil sehr originell:

abdrücken: Zungenküsse austauschen
Abgestempelt: keine Jungfrau mehr
Achselfasching: behaarte Achseln
Achselkaffee: Schwitzfleck unterm Arm
Achselmoped: Deoroller
Alimenten-Kabel: Penis
Alugurke: Fahrrad
aufbitchen: sich schminken
Bären-Killer: rasierte Frau
Bienenkotze: Honig
Cellulite-Zentrum: Schwimmbad
Ceranplatte: Glatze
Clerasil-Testgelände: verpickeltes Gesicht
Dachhase: Katze
De luxe: super, toll, großartig
dönern: eine Blähung haben
Drahtfresse: mit Zahnspange
DVD: Depp vom Dienst
Elefantenrollschuh: kleines Auto
Entsafter: Sexualpartnerin
Filet: hübsches Mädchen
Freibiergesicht: Schnorrer
Fünf-Finger-Rabatt: Diebstahl
Gazellenfraktion: Gruppe dünner Mädchen
Golfplatz: leichtes Mädchen
Hobbit: kleiner Mensch
Hülsenfrucht: Bierdose
Ikeakind: Schwede/ Schwedin
Karotten-Rambo: Schwächling
Kasper in der Schublade: schwanger
Klugscheißmodus: Besserwisser
Knallhütte: Bordell
Kommunikationskeule: Telefon
Krampfader-Geschwader: Rentner-Gruppe
Landkreis-Matratze: leichtlebiges Mädchen
Lunge bräunen: rauchen
Murmelschuppen: Kirche
Muschi-Dübel: Tampon
Nebenchecker: Nachbar
Nippel-Wetter: Kälte
one pack: Bierbauch
Orgasmus-Beschleuniger: Schnurrbart
Parmesanregen: Schuppen
Popelplane: Taschentuch
Pudding-Dampfer: Dicke
Pulloverschwein: Schaf
Rennleitung: Polizei
Rentner-Bravo: Apothekenrundschau
Restaurant zur Goldenen Möwe: McDonalds
rolexen: angeben
Teppichporsche: kleiner Hund
Tittenfisch: Mann mit Schwabbelbrust
Toastbrot: blasse Person
Vollpfosten: besonders dumm
Vorstufe: Flirt
X-Man: Mathelehrer
Zehentanga: Flip Flops

Wer noch mehr Wörter wissen will findet eine größere Aufstellung bei dartcafe.de

Nur muß ich leider sagen, dass die Jugendsprache, die ich bisher kennenlernte kaum als Sprache durchgehen würde! Oder würdet Ihr sagen, dass „ey alta, isch weiß – voll krass odda“ Sprache ist? Und so sprechen Leute, die aufgrund ihrer Abstammung eigentlich schon des Deutschen mächtig sein sollten… 🙂

 
 

4 Kommentare zu “So sprechen die Jugendlichen 2007”

  1. Caipi sagt:

    Ich hab noch nie jemanden diese Wörter benutzen hören.

    (Blogabfertiger: Vielleicht bist Du nicht jung? 🙂 )

  2. Heiko sagt:

    mich erinnert das immer irgendwie ans programmieren: „alter“ startet den befehl und „odda“ beendet die anweisung.

    „Alter geh kacken, odda?“

    (Blogabfertiger: Sehr gut! Das vermute ich nämlich auch! Aber auch hier gibts verschiedene Programmiersprachen: In Franken (speziell Nürnberg-Langwasser) beschließt (klammert) „Alder“ den tag (Satz) und „wassdscho“ beendet die Rede. Quasi so wie bei den Funkern: roger und over! 😉 )

  3. sanja sagt:

    @caipi: das haben doch irgndwelche 50jährigen knacker erfunden, die sich nicht darüber freuen können endlich impotent zu sein und mit dem geist der „jugend“ mithalten wollen..

    (Blogabfertiger: Tja, wenn sanja sich langweilt, dann wird sie rabiat! Aber wenn Du so weiter machst, wirst DU keine 50!! 🙂 )

  4. sanja sagt:

    gg
    man muss auch mal fies sein… für das was die da verkackt haben..

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>