Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Bumsebiene fordert zum Sex auf

Erstellt von Andreas Brandl am Mittwoch 17. Januar 2007

Haben wir nicht alle noch die nervtötenden Jamba-Werbungen im Ohr mit dem Crazy Frog oder mit dem kleinen gelben Vögelchen das „I’m maybe small, I’m maybe sweet, but baby, i know how to use my feet – hit it“ schmetterte… und das in jedem MTV-Werbeblock 4 Mal!!

Tja, vielleicht kann ich Euch heute deren Nachfolger präsentieren: Die Bumsebiene (gibt´s auch als Klingelton)

www.bumsebiene.de

ABER vorsicht! FSK ab 18 Jahre! Ich übernehme keine Verantwortung für den schmutzigen Inhalt, den dieses Insekt da von sich gibt – und auch keine Verantwortung wenn der Song zu nem Ohrwurm wird (mach Dich naggisch…)!

(Danke für den Link, Sandras 🙂 )

PS an die SEO-Freunde: Was für Keywords, was? 🙂

 
 

3 Kommentare zu “Bumsebiene fordert zum Sex auf”

  1. Christoph Paterok sagt:

    Wie heißt gleich wieder der Werbeslogan von der „KinderUndJugendlichenAbzockerFirma“ 😉 Jamba:Hate it – or love it.

    Ich nehm das erste 😉

  2. Campingtest sagt:

    Auf Jamba verlinken? Oh oh! Super spar Abo?

    (Blogabfertiger: Naja, Dreibein ist halt mein großes Vorbild… 😉 )

  3. Florian sagt:

    Irgendwie kommt mir der Eintrag so vor als hätte ich ihn vor 1-2 Jahren schon mal irgendwo gelesen. Vielleicht auch nur eine Einbildung. Zumindest kannte ich die besagte Biene schon zu dieser Zeit und hatte eigentlich gehofft, dass ich nie wieder mit diesem ‚Song‘ konfrontiert werde. Heute war es dann wohl wieder soweit… Zumindest weiß ich jetzt, was mir die nächsten 3 Wochen wieder im Ohr rumschwirrt.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>