Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Neuer Tarantino-Schocker: Filmtitel zensiert

Erstellt von andy am Mittwoch 25. Februar 2009

Ich bin ja schon so ein kleiner Fan von Quentin Tarantino, weil er alles immer ein bisschen anders macht als die anderen und dazu sehr einfallsreich ist. Dass er irgendwann auch das Thema “Nazis” durchkauen wird, war ebenso klar, wie die Tatsache, dass es kein “Kuschel-Film” werden wird, sondern eher wieder ein weiteres “Gewaltepos“! Überraschend aber mal wieder die Starbesetzung: Brad Pitt, Diane Kruger, Julie Dreyfus, Mike Myers, Til Schweiger, etc.!

Quentin Tarantino’s Inglourious Basterds

(Video für iPhone-User hier)

Erstaunlicherweise musste aber der Schriftzug des Filmes für den Deutschland-Start verändert werden. Denn im Original befindet sich in dem Buchstaben “o” von “Inglourious” ein Hakenkreuz, das hier durch eine Art “Einschuss” ersetzt wurde (Bildervergleich hier). Im Film selbst ist das verfassungsfeindliche Symbol aber durchaus zu erkennen.

Mehr zum Film bei fuenf-filmfreunde.de

 
 

4 Kommentare zu “Neuer Tarantino-Schocker: Filmtitel zensiert”

  1. Jana sagt:

    Ich weiss ja nicht, die Darstellung des “Helden” ist schon mal nicht besonders, sagen wir mal freundlich.
    Spannend fände ich, wenn die Nazis als Opfer dargestellt würden, aber ich vermute, dass die Amis die Racheengel sind und auf einen Streitzug “Gottes” die bösen Nazis töten…
    Sehr einfallsreich…

  2. sven sagt:

    das die immer so einen hype um ein sonnenrad machen…

  3. andy sagt:

    Naja, sooo einfach kann mans sich dann auch wieder nicht machen…
    Zur Info: Sonnenrad – Swastika

  4. karsten sagt:

    Die Geschichte mit unserer Vergangenheit läßt sich halt immer wieder gut verkaufen. Da ist es schon klar, daß auch ein Quentin Tarantino sich ein Stück vom Kuchen abschneiden will. Die Sache werden wir nicht mehr los, wir können nur hoffen das der Film einigermaßen gut ist.

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>