Blog-abfertigung

Blogger aus der Frankenmetropole Nürnberg

Britney Spears lesbisch?

Erstellt von Andreas Brandl am Dienstag 13. Februar 2007

Bildblog.de vermeldet, dass die Sängerin gegenüber der englischen Zeitung „The sun“ die Lesben-Gerüchte um ihre Person dementiert hat, auch wenn sie 2003 bei den MTV awards Madonna live auf der Bühne geküsst hat. Auch widersprach sie „Gruppensex mit bis zu sechs Mädchen“ genossen zu haben.

Auslöser der Lesbengerüchte war wohl das Interview von Omar „Iceman“ Sharif im amerikanischen „Touch Weekly“-Magazin, wonach Britney in dem Haus in Malibu „Dreier mit Frauen“ hatte und er und Kevin Federline (heute Ex-Ehemann von Britney) zusehen durften. Außerdem hätte sie Party-Gäste, die in das Haus kamen „betatscht“ („sie hatte ihre Hände überall“). Eine andere „diskrete“ Quelle sprach davon, dass Britney während des Lesbensexes Kevin gefragt hätte „ob er mitmachen wolle, aber er hat immer abgelehnt“. Zu den durchfeierten Nächten zusammen mit Paris Hilton meinte sie nur „Wir sind kein lesbisches Blondinen-Paar. Wir sind zwei erfolgreiche, unabhängige Frauen die zusammen Spaß haben wollen.“ The sun meint, dass das ganze „nach einer Schlammschlacht um das Sorgerecht ihrer 2 Kinder aussehe.

Jaja, die Britney, die weiß was geil macht! Irgendwie scheint sie langsam alle Männerphantasien auf sich zu vereinen: Sexfotos, ohne Höschen aus dem Auto steigen und jetzt Sex mit Frauen! Was kommt als nächstes? Sie schläft gern mit dem Klempner? Hat gern Sex mit irgendwelchen fremden, untersetzten Männern im Aufzug? Läuft gern nackt Ski und übt sich im Dauerlutschen (Cindy Morgan in „Caddyshack I“)?

Obwohl, ob ihr Ex-Mann wirklich die Wahrheit sagt, wage ich zu bezweifeln. Denn welcher (heterosexuelle) Mann würde denn in Wahrheit einen Frauendreier verweigern? 😉

An meine Leser: Entschuldigt den Jargon, aber ich finde das sind ein paar sehr gute Keywords!

Inhalte frei übersetzt von The sun

Via XSblog2.0

 
 

4 Kommentare zu “Britney Spears lesbisch?”

  1. Boje sagt:

    „Entschuldigt den Jargon, aber ich finde das sind ein paar sehr gute Keywords!“ *weglach*

    Jaja, immer diese verzweifelten Versuche, in die Schlagzeilen zu kommen…
    Steigst Du ab – mach Dich frei 🙂

    (Blogabfertiger: Naja *grins* aber immer noch besser als die ständigen „nackt-Beiträge“ vom Dreibein! 😉 ) 

  2. crosa sagt:

    Die gute Dame hat es einfach verpasst sich rechtzeitig musikalisch weiter zu entwickeln. Ihrem Ex Justin ist das ja hervorragend gelungen. Jetzt bleitbt ihr nur das ziemlich ausgelutschte und bereits gut besetzte Thema Sexskandälchen. Ich fand sie schon immer Scheiße. War mir völlig unbegreiflich wie jemand der überhaupt nicht singen kann soviel Kohle einsackt. Nachdem sie ihren Unterleib ja bereits präsentiert hat, ist fraglich was als nächstes folgt. Live-sex ?

    (Blogabfertiger: So in der Art! Ich prognostizier mal, dass bald „geheime“ Videos auftauchen – so wie bei Pamela Anderson und Tommy Lee! Naja, hässlich is sie ja nich… 🙂 )

  3. sirdregan.twoday.net sagt:

    Neues von Britney Spears

    Der Runkenblog berichtet, dass Svenkubiak.de schreibt, dass im XSBlog2.0 berichtet wird, dass Bildblog davon schreibt, wie Bild.de in einem Artikel berichtet, wie die britische Zeitung The Sun über einen Artikel des US-Magazins „In Touch“…

  4. Baby-Zeit Blog sagt:

    Britney Spears – Skandale über Skandale

    […]Auch weitere Skandale verfolgen Britney und es wird sogar spekuliert ob sie vielleicht lesbisch ist. Britney ist durch diese Photos vom Männertraum zum billigen Sex-Objekt mutiert […]

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>